Schock: Prinzessin liegt nach Motorradunfall im Koma

Traurige Nachrichten aus Frankreich: Die Prinzessin Hermine de Clermont-Tonnerre liegt nach einem Motorradunfall im Koma. Freunde und Familie sind geschockt.
| Agnes Kohtz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Prinzessin Hermine de Clermont-Tonnerre 2016 auf einer Filmpremiere in Paris.
imago images / PanoramiC Die Prinzessin Hermine de Clermont-Tonnerre 2016 auf einer Filmpremiere in Paris.

Wie die französische Zeitung "La Voix du Nord" berichtet, liegt die Prinzessin und Society-Lady Hermine de Clermont-Tonnerre (54) im Koma, nachdem sie am Montag in einen schweren Motorradunfall verwickelt war. Die genauen Umstände sind nicht bekannt.  

Hermine de Clermont-Tonnerre hatte Motorradunfall 

Familie und Freunde sind in großer Sorge. Viviane Zaniroli, Gründerin der "Princess Rally" schreibt auf facebook: "In Gedanken und Gebeten für unsere Hermine de Clermont-Tonnerre, die nach einem Motorradunfall im Koma liegt. Wir denken fest an Allegra und Calixte, ihre Kinder. Meine geliebte Prinzessin, du bist eine Kriegerin, kämpfe." 

Hermine de Clermont-Tonnerre ist die Tochter von Charles Henri, dem elften Herzog von Clermont-Tonnerre, und Anne Moranville. Ihr Bruder Aynard Jean Marie Antoine de Clermont-Tonnerre ist aktuell Herzog von Clermont-Tonnerre. Sie arbeitet unter anderem als Autorin und wurde durch zahlreiche TV-Auftritte in französischen Reality-Shows bekannt. Von 1999 bis 2009 war sie mit dem britischen Geschäftsmann Alastair Cuddefort verheiratet und hat mit ihm eine Tochter und einen Sohn: Allegra (17) und Calixte (15).

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

Lesen Sie auch: Herzogin Meghan äußert sich über George Floyd

Lesen Sie auch: Queen Elizabeth II. feiert ihren Geburtstag doch

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren