Schauspielerin Julia Dietze hatte Skiunfall: "Hatte Glück, noch am Leben zu sein"

Schock bei Schauspielerin Julia Dietze: Der Star, bekannt aus "Fack ju Göhte 3" und "Iron Sky", hatte einen Skiunfall. Wie schwer sie verletzt wurde, erzählt sie ihren Fans in ihrer Instagram-Story.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Julia Dietze ist beim Skifahren verunglückt und hat sich verletzt.
Julia Dietze ist beim Skifahren verunglückt und hat sich verletzt. © BrauerPhotos / Neugebauer / Archivbild

Julia Dietze hat beim Skifahren einen Unfall gebaut. Die Schauspielerin, die bereits mit Hollywoodstars wie Udo Kier und Tom Green vor der Kamera stand, wurde bei dem Crash verletzt, wie sie ihren Fans jetzt berichtet.

Julia Dietze baut Unfall auf Skiern: "Habe mein linkes Knie aufgerissen"

"Ich hatte einen massiven Skiunfall", sagt Julia Dietze in ihrer Instagram-Story. "Ich habe mein linkes Knie aufgerissen und kann seit zwei Tagen wieder ohne Krücken laufen." Mittlerweile gehe es der Schauspielerin wieder besser, wie sie weiter erzählt.

Zukünftig will Julia Dietze mehr auf ihre Instinkte hören, um Unfälle beim Skifahren zu vermeiden. "Meine Intuition warnte mich kurz bevor es passiert ist. [...] Ich hatte wirklich Glück, noch am Leben zu sein." Wie genau es zu dem Skiunfall kam, berichtet die Schauspielerin allerdings nicht.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Aus welchen Filmen kennt man Julia Dietze?

Bekannt wurde Julia Dietze durch den Film "Iron Sky", in dessen Fortsetzung sie auch die Hauptrolle spielte. 2017 war sie auch in der Komödie "Fack ju Göhte 3" an der Seite von Elyas M'Barek zu sehen. Die 40-Jährige will bald wieder vor der Kamera stehen, wenn die Dreharbeiten zu dem Film "Vril" starten. Darin spielt sie unter anderem neben Ralf Moeller und Gedeon Burkhard.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren