RTL hat zwei Promis schon "Dschungelcamp"-Gage gezahlt

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" wird im Januar 2021 nicht in gewohntem Setting stattfinden. Der Dreh in Australien ist abgesagt und jetzt auch die Produktion auf einer Burg in Wales. Laut RTL soll es eine "Dschungelshow" und damit kein "Dschungelcamp" geben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow werden für RTL im Januar im Einsatz sein.
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow werden für RTL im Januar im Einsatz sein. © TVNow

Das "Dschungelcamp" in Wales ist wegen der steigenden Coronazahlen und dem dortigen Lockdown abgesagt! RTL hält aber dennoch an einer Art "Dschungelshow" im Januar fest, die in Deutschland produziert werden soll.

Gage fürs "Dschungelcamp" schon teilweise ausgezahlt

Mehrere Promis haben schon mit Produktionsfirma und Sender verhandelt und offenbar soll auch schon Geld geflossen sein, das berichtet "Bild".  Angeblich haben YouTuberin Lisha ("Sommerhaus der Stars") und Filip Pavlovic ("Bachelorette") eine Anzahlung erhalten.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Wer macht bei der "Dschungelshow" 2021 mit?

Als mögliche Kandidaten für das "Dschungelcamp" schwirrten mehrere Namen durch die Gazetten, unter anderem Claudia Effenberg, Lucas Cordalis, Harald Glööckler, Zoe Saip und Lars Tönsfeuerborn.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Wie, wo und wann die "Dschungelshow" produziert und ausgestrahlt wird, ist nicht bekannt. Fest steht: Die "Dschungelcamp"-Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich werden gewohnt im Januar im Einsatz sein, so RTL auf Twitter.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren