Royale Aktion: Prinz Harry und Herzogin Meghan stiften weihnachtlichen Auto-Corso

Für eine Charity-Aktion in ihrer neuen Heimat Kalifornien haben die berühmten Anwohner eine größere Summe gespendet. Die lokale Presse feiert das Paar.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen

In Großbritannien haben sie nicht den besten Ruf, in ihrer Wahlheimat Kalifornien allerdings scheint es Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) gut zu gehen.

Das Städtchen Montecito bleibt mit nur knapp 9.000 Einwohnern zwar recht überschaubar, weist aber laut "Forbes" eine besonders hohe Prominentendichte auf. 

Weihnachtlicher Auto-Corso durch Montecito

Vielleicht fühlen sich die beiden früheren Royals auch deshalb hier so wohl, dass sie sich entschieden haben, ihrer neuen Heimat zu Weihnachten ein ganz besonderes Geschenk zu machen: einen Autocorso.

Das prominente Paar stiftete eine größere Summe für das weihnachtliche Charity-Event, das heuer zum ersten Mal stattgefunden hat und künftig einmal jährlich geplant ist - in direkter Nachbarschaft zum Anwesen der beiden. Laut "Montecito Journal" fuhren etliche hell erleuchtete, weihnachtlich geschmückte Autos als Parade durch das Städtchen.

Lesen Sie auch

Erste Spender für die Charity-Aktion

In einem saß sogar ein Weihnachtsmann, der festliche Süßigkeiten an die Kinder verteilte. Mehrere Spender hätten das Event ermöglicht; die Spende des royalen Paares sei aber als allererste eingegangen, wie die lokale Presse lobend betont.

Schon 2020 gaben Harry und Meghan ihre hochrangigen Titel und Pflichten ab und zogen - nach längeren Aufenthalten in Kanada und Los Angeles - in ihre 14-Millionen-Dollar-Villa im kalifornischen Montecito. 

Lesen Sie auch

Im Juni 2021 gaben die Sussexes die Geburt von Töchterchen Lilibet Diana Mountbatten-Windsor bekannt. Das Paar hatte bereits einen Sohn, Archie (2).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
3 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare