Raus aus der Isolation: Herzogin Kate mit Prinz William in Wimbledon

In den vergangenen Tagen hatte sie sich in Isolation befunden, nun ist Herzogin Kate zurück in der Öffentlichkeit. Mit ihrem Mann, Prinz William, verfolgt sie das Damenfinale in Wimbledon.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Herzogin Kate und Prinz William auf der Tribüne von Wimbledon.
Herzogin Kate und Prinz William auf der Tribüne von Wimbledon. © getty/Karwai Tang / WireImage

Herzogin Kate (39) und Prinz William (39) verfolgen am heutigen Samstag (10. Juli) gemeinsam das Damenfinale von Wimbledon. Zuvor hatte sich die 39-Jährige noch in Corona-Isolation befunden, nachdem sie offenbar Kontakt mit einer infizierten Person hatte.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Umso mehr scheint Kate nun das Tennisspiel genießen zu können. Bilder zeigen sie in einem grünen, kurzärmligen Kleid lächelnd auf der Tribüne des Turniers, während sie dem Match zwischen Ashleigh Barty (25) und Karolina Pliskova (29) zusieht.

William am Sonntag wohl beim EM-Finale

Am morgigen Sonntag könnte die Herzogin von Cambridge ohne Begleitung ihres Ehemanns zum Finale der Männer erscheinen. Prinz William wird im Wembley-Stadion erwartet, wo England im Finale der Fußball-EM auf Italien trifft.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren