Racheaktion von Sophia Thomalla: 13 Tonnen Sand vor Tür von Lukas Podolski gekippt

Was ist denn bei Sophia Thomalla und Lukas Podolski los? Auf Instagram zeigt die Moderatorin, wie sie eine Lkw-Ladung Sand vor den Eingang seines Bergheimer Sportparks schütten lässt. Was hinter der Racheaktion steckt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Sophia Thomalla hat sich für einen Scherz an Lukas Podolski gerächt.
Sophia Thomalla hat sich für einen Scherz an Lukas Podolski gerächt. © BrauerPhotos

Herrscht bei Sophia Thomalla und Lukas Podolski etwa dicke Luft? In den sozialen Medien sticheln die beiden aktuell gegeneinander. Diese Kabbelei endete nun (vorerst) mit einer großen Ladung Sand. Was ist passiert?

Sophia Thomalla macht Lukas Podolski eine Ansage: "Werde mich revanchieren"

Auf Instagram hat Poldi ein Foto veröffentlicht, das ihn vor seiner eigenen Dönerkette "Mangal" zeigt. Dazu schreibt er: "Zurück in Köln. Erstmal ein Döner." Für Sophia Thomalla ist diese Botschaft offenbar eine ideale Gelegenheit für einen frechen Seitenhieb. "Ich dachte immer, Döner macht schöner", witzelt sie in den Kommentaren.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Doch der ehemalige Nationalspieler kontert gelassen: "Du in Köln? Erste Hilfe ist unterwegs!" Gesagt, getan – Lukas Podolski lässt der Moderatorin einen Döner schicken. Denn wie sie selbst festgestellt hat, macht das ja bekanntlich schöner. Auch Sophia Thomalla kann über die Aktion lachen, will aber direkt nochmal nachlegen. "Wart ab mein Freund, werde mich nachher gebührend revanchieren."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lukas Podolski fassungslos: "Die Thomalla hat doch einen an der Waffel"

Ihre Rache für die Döner-Lieferung zeigt die Tochter von Schauspielerin Simone Thomalla in ihrer Instagram-Story. Vor dem Eingang des Lukas-Podolski-Sportparks in Bergheim lässt sie etwa 13 Tonnen Sand ausschütten, das von ihrem Unternehmen "Schüttflix" transportiert wird. Mit dieser Retourkutsche hatte der Profisportler offenbar nicht gerechnet. "Die Thomalla hat doch einen an der Waffel, die ist doch nicht mehr ganz sauber", erklärt er lächelnd in einem Video.

Ob der nicht ganz ernst gemeinte Promi-Zoff bald in die nächste Runde geht, bleibt abzuwarten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
4 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare