Queen über Nacht im Krankenhaus: Was fehlt Elizabeth II.?

Die 95-jährige britische Königin Elizabeth II. musste die Nacht in einer Klinik verbringen, das teilte der Palast mit. Seit Tagen soll die Queen gesundheitlich angeschlagen sein, zeigte sich bei mehreren öffentlichen Terminen mit Gehstock...
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Queen Elizabeth II. feiert 2022 ihr 70. jähriges Thronjubiläum
Queen Elizabeth II. feiert 2022 ihr 70. jähriges Thronjubiläum © imago images/Xinhua

Die britische Königin Elizabeth II. (95) hat die Nacht auf Donnerstag im Krankenhaus verbracht. Das teilte der Buckingham-Palast am Donnerstagabend mit. Grund für den Aufenthalt seien Voruntersuchungen gewesen, so der Palast weiter.

Klinik-Aufenthalt! Wie geht es der Queen?

Zuvor wurde bekannt, dass die Queen ihren zweitägigen Besuch in Nordirland abgesagt hat. Ärzte rieten von der Reise ab, die am Mittwoch begonnen hätte. Ferner hieß es, dass die 95-Jährige "widerwillig den medizinischen Rat akzeptiert hat, für die kommenden Tage kürzerzutreten".

Irland-Reise abgesagt: Ärzte verordnen der Königin viel Ruhe

Laut "BBC News" werde derzeit noch davon ausgegangen, dass die 95-Jährige bei der UN-Klimakonferenz 2021 in Glasgow zugegen sein wird, die von 31. Oktober bis 12. November steigt.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Noch am Dienstag empfing die Queen Bill Gates (65) nach einem Investorengipfel in London. Zu einem Gottesdienst in der Westminster Abbey und wenig später bei der Eröffnung des walisischen Parlaments in Cardiff erschien sie mit einem Stock. Sorgen müsse man sich deswegen aber nicht machen, die Gehhilfe habe lediglich als Erleichterung gedient, hieß es.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren