Prinz Charles lässt Söhne William und Harry Müll aufsammeln

Umweltschützer Prinz Charles hat seine Söhne William und Harry in den Schulferien weggeworfenen Müll anderer Leute aufsammeln lassen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Prinz Charles (Mi.) mit seinen Söhnen William (li.) und Harry (re.) bei den Invictus Games 2014.
dpa Prinz Charles (Mi.) mit seinen Söhnen William (li.) und Harry (re.) bei den Invictus Games 2014.

Sein Vater lebe das, wofür er sich einsetze, sagte Prinz William in einer Dokumentation des britischen Senders BBC anlässlich des 70. Geburtstages des Thronfolgers am 14. November.

Für seinen Bruder Harry und ihn selbst sei es daher normal gewesen, wenn sie Tüten zum Aufpicken des Abfalls bekommen hätten, sagte der 36-Jährige. "Wir dachten, jeder muss so etwas machen." Auch ihr Vater habe sich an der Aktion im Urlaub in Norfolk beteiligt.

Prinz Charles ist ein erfolgreicher Ökobauer und setzt sich für den Klimaschutz und bedrohte Tiere ein. Die einstündige Dokumentation zu seinem runden Geburtstag zeigt die BBC an diesem Donnerstagabend.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren