Polizeieinsatz bei Heidi Klum: Unbekannter wollte in ihr Haus!

Schockmoment für Heidi Klum: Ein unbekannter Mann soll versucht haben, in ihr Haus zu gelangen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Unbekannter soll versucht haben, in die Villa von Heidi Klum zu gelangen. (Archivbild)
Ein Unbekannter soll versucht haben, in die Villa von Heidi Klum zu gelangen. (Archivbild) © BrauerPhotos / J.Reetz

Am Wochenende sollen sich auf dem Anwesen von Heidi Klum beängstigende Szenen abgespielt haben. Wie "TMZ" berichtet, wollte sich ein Unbekannter offenbar Zutritt zur Villa des Topmodels verschaffen.

Polizeiquellen bestätigen dem Promi-Portal, dass der Mann bis zur Haustür gelangt sei, lautstark dagegen gehämmert und geschrien haben soll. Bei seinem Versuch, in das Haus zu gelangen, habe er immer wieder gerufen, dass Jesus ihn dazu aufgefordert habe.

Eindringling in psychiatrische Einrichtung gebracht

Heidi Klum soll sich zu diesem Zeitpunkt in der Villa befunden, den Unbekannten aber nicht gesehen haben, da "jemand anderes die Türe geöffnet hat", wie "TMZ" über den Vorfall schreibt.

Lesen Sie auch

Beim Eintreffen der Polizei habe der Mann sich nicht mehr auf dem Grundstück des Topmodels aufgehalten, soll aber in der Nähe gefunden worden sein. Mittlerweile befinde er sich in einer psychiatrischen Einrichtung, wie das Promi-Portal weiter berichtet.

Heidi Klum hat sich bislang nicht zum Vorfall geäußert. Auf Instagram zeigte sie sich am Mittwoch am Set von "Americas Got Talent" mit Kollegin Sophia Vergara.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren