Neuer Karriereweg für Joey Heindle: Ex-Dschungelkönig ist jetzt Rettungssanitäter

Vom Trash-TV in den Krankenwagen: Joey Heindle, ehemaliger Dschungelkönig, hat die Corona-Krise genutzt und sich zum Rettungssanitäter ausbilden lassen. Seine Show-Karriere will er deshalb allerdings nicht beenden.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Joey Heindle posiert vor der Kamera.
Joey Heindle posiert vor der Kamera. © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
München

"Dschungelcamp"-Gewinner Joey Heindle (27) ist jetzt Rettungssanitäter. "Ich habe die Corona-Zeit jetzt genutzt. Ich finde es einfach toll, Menschen zu helfen. Das habe ich schon seit meiner Kindheit in mir. Das ist einfach was Großartiges. Die Dankbarkeit der Menschen gibt mir ein super Gefühl", sagte der 27-jährige gebürtige Münchner der "Bild"-Zeitung am Donnerstag.

Joey Heindle will TV-Karriere und Rettungssanitäter-Job verbinden

Allerdings will Heindle, der durch die Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" bekannt geworden war, seine Show-Karriere nicht an den Nagel hängen: "Das ist ja auch ein wichtiger Teil meines Einkommens. Mir schwebt eine Kombination aus beidem vor."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Vor einigen Tagen hatte Heindle bei Instagram ein Bild veröffentlicht, das ihn mit einem Zeugnis des Deutschen Roten Kreuzes zur bestandenen Prüfung zum Rettungssanitäter in der Hand zeigt. Am Donnerstagabend wird der TV-Star auch ab 22.15 Uhr im "K1 Magazin" bei Kabel eins zu sehen sein. Ein Kamerateam hat ihn bei seinem neuen Job begleitet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren