Neue Frisur für Carmen Geiss: Millionärsgattin trennt sich von blonden Haaren

Carmen Geiss hat sich von ihrer blonden Wallemähne getrennt. Auf Instagram zeigt sie ihren Fans ihre neue Frisur. Doch nicht jeder reagiert positiv darauf.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Carmen Geiss hat sich von ihren blonden Haaren getrennt.
Carmen Geiss hat sich von ihren blonden Haaren getrennt. © imago images/Eibner

Eigentlich kennt man Carmen Geiss im TV als laute Blondine – doch das war einmal. Die große Klappe ist zwar geblieben, dafür hat sich bei ihr obenrum etwas verändert. Die Millionärsgattin hat eine neue Frisur.

Neue Frisur: Carmen Geiss trennt sich von blonden Haaren

"Schönen Abend wünsche ich Euch aus New York", schreibt Carmen Geiss auf Instagram und präsentiert dabei ihren neuen Look. Statt in einem hellen Blondton trägt sie die Haare jetzt deutlich dunkler.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Für die veränderte Frisur bekommt sie von ihren Fans viel Lob. "Ich finde, diese Haarfarbe steht Ihnen viel besser als das blonde vorher", schreibt ein Follower in den Kommentaren. Und auch ein weiterer findet den neuen Stil des Reality-TV-Stars gut und schreibt: "Liebe Carmen, sie sehen toll aus. Schöne Haarfarbe. Robert kann sehr stolz und glücklich sein, über so eine Frau."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Viel Lob und ein bisschen Hass: So reagieren Fans auf den neuen Look von Carmen Geiss

Aber nicht allen scheint die Veränderung zu gefallen: Vor allem für Hater ist der neue Post ein Anlass, über Carmen Geiss herzuziehen. Sie sehe aus wie ihre eigene Mutter, lautet ein fieser Kommentar. Ein weiterer zielt auf ihre Beauty-OPs ab: "Wenn dieses Silikon nicht wäre."

Die Millionärsgattin wird jedoch auch dafür kritisiert, dass sie nach New York gejettet ist. "Schei** auf die Umwelt. Fliegen wir nach NY zum Shoppen weil man es woanders auch nicht kann", schreibt ein Hater dazu.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren