Monaco-Zwillinge werden erst im Januar präsentiert

Am 7. Januar werden der monegassische Thronfolger und seine Schwester zum ersten Mal auf dem Balkon des Fürstenpalastes ihren Untertanen vorgestellt. Die Bekanntgabe dieses Termins hat aber nicht nur Freude ausgelöst.
| (mpr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Charlene und Albert von Monaco werden ihre Zwillinge erst im Januar präsentieren
ddp images Charlene und Albert von Monaco werden ihre Zwillinge erst im Januar präsentieren

Monaco - Das wird ein großer Tag für die Monegassen und die Fürstenfamilie: Am 7. Januar wollen Charlène von Monaco (36) und ihr Ehemann Fürst Albert (56) ihre neugeborenen Zwillinge Jacques und Gabriella auf dem Balkon ihres Palastes dem Volk präsentieren, heißt es auf der offiziellen Homepage des Fürstenhauses. Aber "die Bedingungen für den Zugang zum Schlossplatz" sollen erst noch bekanntgegeben werden. Für viele, die sich gefreut hatten, die kleinen Grimaldi-Erben noch vor Weihnachten zu sehen, ist der Termin im nächsten Jahr eine ziemliche Enttäuschung.

Werfen Sie hier einen Blick in das Buch "Die Monaco AG: Wie sich die Grimaldis ihr Fürstentum vergolden"

Aber wenigstens werden die Bewohner des winzigen Mittelmeer-Staates an dem Tag der Baby-Premiere nicht zur Arbeit gehen müssen und können sich auch jetzt schon in eine Glückwunschliste eintragen, die im Palast ausliegt. Der stolze Papa, der seine Freude auch in einer zweisprachigen Videobotschaft mit seinen Untertanen geteilt hat, bittet in der Homepage-Mitteilung außerdem um Spenden für soziale Zwecke statt Geschenke.

Die monegassische Fürstin hatte die Zwillinge am Mittwoch im Princess Grace Hospital Centre zur Welt gebracht. Obwohl Gabriella Thérèse Marie als Erste um 17.04 Uhr und Jacques Honoré Rainier als Zweiter um 17.06 Uhr das Licht der Welt erblickte, rückt der Junge in der Thronfolge auf Platz eins. Damit rutscht Prinzessin Caroline (57), die Schwester von Fürst Albert, an dritte Stelle und verliert damit auch ihren Titel Erbprinzessin.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren