Gabriella und Jacques - Monaco-Zwillinge sind da!

Plötzlich ging alles ganz schnell: Fürstin Charlene und ihr Mann Albert sind am Mittwoch Eltern von Zwillingen geworden. Besonders schön: Die Monegassin brachte einen Jungen und ein Mädchen zur Welt.
| (mih/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Im Krankenhaus Princesse-Grace von Monaco soll Fürstin Charlene die Zwillinge zur Welt bringen. Journalisten haben sich bereits vor der Klinik aufgestellt.
dpa 4 Im Krankenhaus Princesse-Grace von Monaco soll Fürstin Charlene die Zwillinge zur Welt bringen. Journalisten haben sich bereits vor der Klinik aufgestellt.
Im Krankenhaus Princesse-Grace von Monaco soll Fürstin Charlene die Zwillinge zur Welt bringen. Journalisten haben sich bereits vor der Klinik aufgestellt.
dpa 4 Im Krankenhaus Princesse-Grace von Monaco soll Fürstin Charlene die Zwillinge zur Welt bringen. Journalisten haben sich bereits vor der Klinik aufgestellt.
Im Krankenhaus Princesse-Grace von Monaco soll Fürstin Charlene die Zwillinge zur Welt bringen. Journalisten haben sich bereits vor der Klinik aufgestellt.
dpa 4 Im Krankenhaus Princesse-Grace von Monaco soll Fürstin Charlene die Zwillinge zur Welt bringen. Journalisten haben sich bereits vor der Klinik aufgestellt.
Im Krankenhaus Princesse-Grace von Monaco soll Fürstin Charlene die Zwillinge zur Welt bringen. Journalisten haben sich bereits vor der Klinik aufgestellt.
dpa 4 Im Krankenhaus Princesse-Grace von Monaco soll Fürstin Charlene die Zwillinge zur Welt bringen. Journalisten haben sich bereits vor der Klinik aufgestellt.

Plötzlich ging alles ganz schnell: Fürstin Charlène und ihr Mann Albert sind am Mittwoch Eltern von Zwillingen geworden. Besonders schön: Die Monegassin brachte einen Jungen und ein Mädchen zur Welt. Mutter und Kinder sind wohlauf.

Monaco/München - Das schönste Weihnachtsgeschenk halten Charlène von Monaco (36) und ihr Ehemann Fürst Albert (56) bereits zwei Wochen vor Heiligabend in den Händen: Am Mittwoch brachte die monegassische Fürstin Zwillinge zur Welt. Wie der Palast auf Facebook bestätigte, sind Albert und Charlène Eltern von einem Jungen und einem Mädchen geworden; die beiden hören auf die Namen Gabriella Thérèse Marie und Jacques Honoré Rainier und sind um 17.04 Uhr und um 17.06 Uhr im Princess Grace Hospital Centre zur Welt gekommen. Medienberichten zufolge soll es sich um einen Kaiserschnitt gehandelt haben. Albert soll bei der Geburt dabei gewesen sein.

Mehr über Albert und Charlène von Monaco sehen Sie in diesem Clip auf MyVideo

Es ist der erste gemeinsame Nachwuchs für das seit 2011 verheiratete Paar. Albert hat bereits zwei uneheliche Kinder, die aber in der Thronfolge nicht berücksichtigt werden. Nun hat der am Mittwoch geborene Sohn das Anrecht auf das royale Erbe des Papas.

42 Kanonenschüsse wurden von der früheren Festung Fort Antoine abgegeben (21 pro Kind) und auch die Kirchenglocken haben bereits geläutet. Statt Geschenken wünschen die Eltern wohltätige Spenden, wie sie bereits im Vorfeld erklärten. In den nächsten Tagen werden im Fürstentum zahlreiche weitere Feierlichkeiten zu Ehren der Zwillinge stattfinden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren