Katie Price schickt behinderten Sohn ins Pflegeheim

War es die schwerste Entscheidung ihres Lebens? Ex-Boxenluder Katie Price (40) wird Sohn Harvey (16) in einer betreuten Einrichtung unterbringen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Katie Price mit ihrem ältesten Sohn Harvey.
imago images/i Images Katie Price mit ihrem ältesten Sohn Harvey.

Harvey, der seit seiner Geburt am Prader-Willi-Syndrom leidet, ist sehbehindert und hat Wachstumsstörungen. Zukünftig soll er in einem Pflegeheim wohnen, der Abnabelungsprozess von seiner Mutter soll beginnen, so Katie Price.

Sohn von Katie Price: Harvey muss ins Heim

Katie beteuert in ihrer TV-Serie "My Crazy Life", dass sie keine andere Wahl habe. Mutter und Sohn liegen auf der Couch, als sie ihm diesen Entschluss mitteilt. Im Interview sagt sie: "Was sie Harvey anbieten können, was ich nicht kann, ist tägliche Bewegung, ihm einen gesunden Ernährungsplan zusammenstellen."

Harvey könne im Heim keine Schränke mehr nach Essen durchforsten und mehr soziale Kontakte knüpfen, erklärt Fünffach-Mutter Price weiter. "Ich will nicht, dass er geht, aber die Ärzte, meine Mutter, alle sagen, dass es das Beste für ihn ist", so der Reality-Star.

Lesen Sie auch: Nach Suff-Fahrt - Karie Price saß 13 Stunden in der Ausnüchterungszelle

Glitzer und Federn bei Sir Elton Johns Oscar-Party

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren