Heidi Klum: Mit den Kindern in Deutschland angekommen

Heidi Klum ist wieder in ihrer alten Heimat und hat auch die Kinder mitgebracht. Seit Dienstagabend ist die 47-Jährige in Berlin und hat dort auch schon Mama Erna und Schwager Bill getroffen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
9  Kommentare Empfehlungen
Heidi Klum ist wegen den GNTM-Dreharbeiten nach Deutschland gereist.
Heidi Klum ist wegen den GNTM-Dreharbeiten nach Deutschland gereist. © lev radin/shutterstock.com

Deutscher Herbst statt Sonne in Los Angeles! Heidi Klum ist am Dienstagabend mit ihren Kindern in Deutschland angekommen. Per Privatjet ging es für das Supermodel und die Familie direkt nach Berlin. Dort checkte die schöne 47-Jährige in einem Berliner Luxushotel ein. RTL berichtet, dass in der Lobby schon Klum-Mutter Erna sowie Schwager Bill Kaulitz gewartet haben.

Heidi Klum wegen GNTM-Dreharbeiten in Berlin

Grund für den Deutschland-Trip: Heidi Klum wird die nächsten Monate ihre Castingshow GNTM aufzeichnen. Wegen der Corona-Krise wird die Moderatorin mit ihren Kandidatinnen nicht an internationalen Locations drehen und shooten können.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Dass Klum ihre Kinder mitgenommen hat, hat im Vorfeld allerdings auch für privaten Ärger gesorgt. Ex-Mann Seal und Vater der Kids legte zunächst ein Veto ein. Der Sänger forderte ein gerichtliches Reiseverbot inmitten der Corona-Pandemie für die Kinder. 

Gerüchte um einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland halten sich hartnäckig, angeblich wollten Heidi Klum und Ehemann Tom Kaulitz ein Anwesen bei Berlin kaufen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 9  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
9 Kommentare
Artikel kommentieren