Früher und heute: So denkt Daniela Katzenberger über ihr Aussehen

Daniela Katzenberger feiert ihren 33. Geburtstag und blickt zurück. Seit über zehn Jahren ist der TV-Star jetzt im Showbusiness gefragt. Ihre ersten Schritte machte sie bei "Auf und davon" (Vox) als dralle Blondine mit zu hoch tätowierten Augenbrauen und dem sehnlichsten Wunsch, im Playboy zu erscheinen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Daniela Katzenberger feiert ihren 33. Geburtstag und blickt zurück. Seit über zehn Jahren ist der TV-Star jetzt im Showbusiness gefragt. Ihre ersten Schritte machte sie bei "Auf und davon" (Vox) als dralle Blondine mit zu hoch tätowierten Augenbrauen und dem sehnlichsten Wunsch, im Playboy zu erscheinen.

Das Rampenlicht hat Daniela Katzenberger verändert - optisch auf jeden Fall. Die sympathische Blondine erinnert sich am 33. Geburtstag an ihre TV-Anfänge zurück. Und die waren ziemlich schräg!

Katzenberger: Foto zeigt Augenbrauen auf der Stirn

Mit dunklem Solarium-Teint, den Tattoo-Augenbrauen auf der Stirn und meist viel zu knapper Kleidung tippelte die Katze zu Hugh Hefners Villa, mit Mama Iris durch Palma und sogar ins Tonstudio. Immer an ihrer Seite: ein Kamerateam.

Mittlerweile hat sich Daniela Katzenbergers Leben gewandelt. Ihre falschen Haare legt sie manchmal sogar ganz ab, in den Playboy mag sie nicht mehr und ihre Augenbrauen sind jetzt auch wieder an der dafür vorgesehenen Stelle nachgewachsen. Die 33-Jährige scheint angekommen zu sein, hat in den letzten zehn Jahren sehr gut verdient und lebt mit Ehemann Lucas Cordalis und Tochter Sophia hauptsächlich auf Mallorca.

Wie Daniela Katzenberger noch vor rund zehn Jahren aussah, erfahren Sie im Video.

Lesen Sie auch: Zwei Oben-ohne-Bilder von Daniela Katzenberger aufgetaucht

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren