Frederic von Anhalt im Krankenhaus: "Bin ein Prinz, holt mich hier raus"

Der Hollywood-Prinz hat sich beim TV-Dreh zu "Kampf der Realitystars" offenbar schwer verletzt. Seit Tagen liegt er in Thailand im Krankenhaus – und zeigt jetzt ein Gruselfoto.
| Steffen Trunk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Frederic von Anhalt (re.) musste nach den Dreharbeiten ins Krankenhaus.
Frederic von Anhalt (re.) musste nach den Dreharbeiten ins Krankenhaus. © imago/UIG, Privat

Blass um die Nase ist er geworden. Aber den richtigen Riecher hat Frederic Prinz von Anhalt noch immer, zumindest wenn es um Schlagzeilen und Aufmerksamkeit geht. Das Motto des 77-Jährigen: Mit Humor gegen die (Leidens-)Krise.

Frederic von Anhalt seit Tagen im Krankenhaus auf Phuket

Seit einem Unfall bei Dreharbeiten zur Trash-Show "Kampf der Realitystars" (RTL2) befindet sich der 77-Jährige in einem thailändischen Krankenhaus. "Ich bin ein Prinz, holt mich hier raus", kommentiert der Adoptivprinz das Instagram-Foto. Es zeigt ihn grinsend im Krankenbett liegend mit einem Leinentuch eingewickelt. Daneben steht ein Skelett. 

"Kampf der Realitystars": Kandidat Frederic von Anhalt verletzt

Was ist passiert? Bei der Aufzeichnung eines Spiels zur Sendung wurde der Witwer von Zsa Zsa Gabor beinahe ohnmächtig! "Mir wurde schwarz vor Augen", sagte er. Anschließend wurde Frederic von Anhalt mit Kopf- und Schulterverletzungen in eine Klinik auf Phuket eingeliefert. 

"Ich will Strafanzeige erstatten", sagte von Anhalt der AZ am Telefon, als er am Montag ins Krankenhaus gebracht wurde. Sein Vorwurf an die Produktion: Unterlassene Hilfeleistung!

Produktionsfirma widerspricht Frederic von Anhalt 

Die Firma widerspricht vehement und erklärte "Bild": "Die Vorwürfe von Prinz Frédéric weisen wir entschieden zurück. Die Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmenden sowie aller Mitarbeitenden hat zu jeder Zeit höchste Priorität." Was wirklich vorgefallen ist, wird im Sommer im TV gezeigt. Ein Ausstrahlungstermin steht noch nicht fest.

Erst im Dezember musste Frederic von Anhalt nach einem Suff-Unfall in einer Klinik behandelt werden. Er fiel durch die Balkontüre eines Hotels. Die klaffende Wunde am Hinterkopf musste mit 18 Stichen genäht werden.

Wird er Teilnehmer im RTL-Dschungelcamp?

Ob sein humorvoller Kommentar ("Ich bin ein Prinz, holt mich hier raus") schon eine Anspielung auf sein nächstes TV-Projekt  ist? Angeblich soll Frederic von Anhalt im Januar 2022 bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" mitmachen. RTL hat diese Dschungelcamp-Personalie nicht bestätigt. Offiziell sind erst drei Kandidaten bekannt: Lucas Cordalis, Harald Glööckler und Filip Pavlović.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren