Flitzer bei Stern TV: Zuschauer crasht Live-Sendung

Damit hat am Mittwochabend bei "Stern TV" keiner gerechnet. Plötzlich steht ein Zuschauer mitten auf der Bühne und crasht die Live-Sendung über das Dschungelcamp. Die Gäste Olivia Jones und Evelyn Burdecki sind über den Flitzer verwundert.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Steffen Hallaschka wurde mitten in der Live-Sendung von "Stern TV" von einem Flitzer überrascht.
TVNOW / Stefan Gregorowius / i&u TV Steffen Hallaschka wurde mitten in der Live-Sendung von "Stern TV" von einem Flitzer überrascht.

Damit hat am Mittwochabend bei "Stern TV" keiner gerechnet. Plötzlich steht ein Zuschauer mitten in der Studiokulisse und crasht die Live-Sendung, die sich inhaltlich mit dem Dschungelcamp beschäftigt hat. Moderator Steffen Hallaschka und die Gäste Olivia Jones sowie Evelyn Burdecki sind über den Flitzer verwundert.

Am Mittwochabend ist auch bei "Stern TV" das Dschungelcamp großes Thema gewesen. Die ehemaligen Promi-Kandidaten Olivia Jones und Evelyn Burdecki waren zu Gast und sollten eigentlich über die aktuelle Staffel und ihre Erfahrungen sprechen. Plötzlich steht aber ein Flitzer mitten auf der Bühne der Live-Sendung.

Flitzer bei "Stern TV": Evelyn Burdecki verunsichert

"Guten Abend, Felix mein Name", sagt der junge Mann und schüttelt Moderator Steffen Hallaschka und den Studiogästen die Hand. Vor allem Evelyn Burdecki ist durch den ungebetenen Gast sichtlich verunsichert und schaut immer wieder Hilfe suchend zum Moderator.

Anzeige für den Anbieter twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Auf die Frage von Steffen Hallaschka, warum der Flitzer mitten in die Live-Sendung platzt, antwortet dieser zu Olivia Jones gerichtet: "Ich habe ein Anliegen. Und zwar, wie prominent muss man eigentlich sein, um ins Dschungelcamp einziehen zu dürfen?" Ob sich der junge Mann damit für die nächste Staffel des Trash-Formats empfehlen wollte? Vielleicht hat er aber auch eine Wette verloren.

Steffen Hallaschka regelt den Crash-Auftritt souverän

"Stern TV"-Moderator reagiert souverän und kontert die unhöfliche Aktion: "Ich sag Ihnen eins, ein Auftritt bei Stern TV reicht noch nicht." Mit diesen Worten führt er den Störenfried freundlich aber bestimmt von der Bühne. Dann legt Steffen Hallaschka nochmal nach: "Das ist hier ja nicht wünsch dir was, wo jeder mit seiner persönlichen Lebensgeschichte in die Sendung platzen kann."

Ob Dschungelcamp-Empfehlung oder verlorene Wette, mit seinem Auftritt hat der Flitzer einen kurzen Moment für Verunsicherung gesorgt.

Lesen Sie auch: Panne bei RTL - Laut Günther Jauch fällt das Dschungelcamp aus

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren