Dschungelcamper Eric Stehfest: Was ist über Ehefrau Edith Stehfest bekannt?

Eric Stehfest stand in der Vergangenheit vor allem wegen seiner schwierigen Vergangenheit in der Öffentlichkeit. Jetzt hat der Schauspieler einen der Plätze im diesjährigen Dschungelcamp-Finale eingenommen. Wie tickt er privat? Hat er eine Freundin, eine Ehefrau und Kinder?
| ako
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen Teilen

Eric Stehfest (32) blickt auf ein recht turbulentes Leben zurück. Jetzt ist er ins diesjährige Dschungelcamp-Finale eingezogen. Woher kennt man den Schauspieler und wie sieht sein Privatleben aus? 

GZSZ und "Unter uns": Was macht Eric Stehfest beruflich?

Eric Stehfest wurde am 6. Juni 1989 in Dresden geboren. Von 2009 bis 2013 studierte er Schauspiel an der "Felix Mendelssohn Bartholdy" Hochschule für Musik und Theater in Dresden. 2013 spielte er in "Unter uns" die Rolle des Yannick Benhöfer, verließ die Serie jedoch nach nur drei Monaten wieder.

Soap-Rolle als "Chris Lehmann", dann "Let's Dance"-Kandidat

Von 2014 bis 2019 verkörperte er bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mit der Rolle des Chris Lehmann eine der Haupfiguren. 2016 belegte er in der Tanzshow "Let’s Dance" mit Tänzerin Oana Nechiti den vierten Platz. Noch im selben Jahr führte er Regie im Tanzfilm "Trieb – Tanzen heißt Leben", in welchem er auch die Hauptrolle spielte. Oana Nechiti verkörperte seinen weiblichen Gegenpart.

2019 kündigte Stehfest Rückzug aus der Öffentlichkeit an

Im November 2019 gewann er die zweite Staffel von "Dancing on Ice", gab im Finale jedoch an, sich ab sofort als Eric Stehfest aus der Öffentlichkeit zurückziehen zu wollen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Eric Stehfest: Abhängig von der Droge Crystal Meth und "9 Tage wach"

Mitte 2015 offenbarte Stehfest in einem Interview bei RTL seine frühere Abhängigkeit von der Droge Crystal Meth. Durch einen kalten Entzug und mit der Hilfe einer Langzeittherapie habe er die Drogensucht mittlerweile überwunden. 2017 veröffentlichte der Schauspieler das autobiografische Buch "9 Tage wach", das sich mit seiner zehn Jahre langen Sucht auseinandersetzt. Im März 2020 wurde die Verfilmung des Buches auf ProSieben ausgestrahlt, in der Eric Stehfest von Jannik Schümann dargestellt wird. Im Rahmen der Dokumentation "Eric gegen Stehfest", die 2021 ausgestrahlt wurde, ließ sich Stehfest von einem Kamerateam bei der Therapie begleiten. Thema bei der Therapie war neben seiner Drogensucht unter anderem auch sexueller Missbrauch.

Privatleben: Beziehung mit Edith Stehfest

Seit November 2015 ist er mit Edith Stehfest verheiratet, die selbst in der Vergangenheit mit Drogensucht zu kämpfen hatte.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Paar lebt mit den Kindern in einer Kommune

2016 erblickte der gemeinsame Sohn Aaron Amadeus das Licht der Welt, im Januar 2021 folgte die gemeinsame Tochter Aria Litera. Das Paar wohnt in einer Kommune auf einem Bauernhof auf dem Land.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren