Harry und Meghan: Pikante Passagen aus Enthüllungsbuch gestrichen

Die Biografie "Finding Freedom" über Prinz Harry und Herzogin Meghan erzählt zu viel Privates über das Paar. Einige Passagen mussten entfernt werden.
| Johanna Schmeller
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Biografie „Finding freedom“ soll Aufschluss über die Motive von Harrys und Meghans Abkehr von der britischen Krone geben.
Chris Jackson/PA Wire/dpa 2 Die Biografie „Finding freedom“ soll Aufschluss über die Motive von Harrys und Meghans Abkehr von der britischen Krone geben.
Cover des Buches "Finding Freedom: Harry and Meghan and the Making of A Modern Royal Family"
HarperCollins/dpa 2 Cover des Buches "Finding Freedom: Harry and Meghan and the Making of A Modern Royal Family"

Einige Passagen der Biographie "Finding Freedom: Harry and Meghan and the Making of a Modern Royal Family" mussten aus rechtlichen Gründen bereits gestrichen, andere durften gar nicht erst abgedruckt werden, wie Co-Autor Omid Scobie im Interview "The Royal Beat" von "True Royalty TV" erzählt. 

Die Autoren Scobie und Carolyn Durand haben enge Vertraute und Mitarbeiter des Paars interviewt. Das Buch der Journalisten und Royal-Experten hat bereits reißenden Absatz gefunden.

Cover des Buches "Finding Freedom: Harry and Meghan and the Making of A Modern Royal Family"
Cover des Buches "Finding Freedom: Harry and Meghan and the Making of A Modern Royal Family" © HarperCollins/dpa

Seit der Veröffentlichung geistern immer mehr private Details über Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (39)  durch die Presse.

Lesen Sie auch: Groß geworden - Cathy Hummels zeigt ihren Sohn Ludwig

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren