Dieter Bohlen macht sich über Stefan Raab lustig

Seit 2002 sitzt Dieter Bohlen in der DSDS-Jury und kämpft am Samstagabend um die Gunst der Zuschauer. Legendär waren einst die Quoten-Kämpfe mit Thomas Gottschalks "Wetten, dass..?" und den Eventshow von Stefan Raab. Der Pop-Titan teilt jetzt erneut gegen Raab und seine neue TV-Sendung aus.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Stefan Raab wird nach seinem Rückzug doch wieder zum Konkurrent von Dieter Bohlen.
dpa-Montage Stefan Raab wird nach seinem Rückzug doch wieder zum Konkurrent von Dieter Bohlen.

Stefan Raab ist seit Jahren nicht vor der Kamera aktiv und hat sich für den radikalen Rückzug als Moderator und ProSieben-Gesicht entschieden. Das hält Dieter Bohlen nicht davon ab, weiterhin gegen Raab zu sticheln. Grund ist die von Raab produzierte neue Castingshow "FameMaker".

Stefan Raab bringt neue Sendung an den Start

In der ProSieben-Sendung zählt lediglich die Darbietung der Performance und nicht die Stimme der Kandidaten. Die Jury muss bei "FameMaker" die Performance der Gesangstalente bewerten, obwohl sie nichts hören kann. "Erfolg entsteht nicht auf den Stimmbändern, Erfolg entsteht im Kopf. Hätte es diese Show 1992 schon gegeben, hätte ich sofort mitgemacht. Denn singen konnte ich noch nie gut", lässt Stefan Raab via Pressemitteilung ausrichten.

Dieter Bohlen kann über Raabs neue Castingshow nur schmunzeln

Pop-Titan Dieter Bohlen kann darüber nur schmunzeln und stichelt auf Instagram gegen seinen Konkurrenten von ProSieben: "Es geschehen doch noch Wunder: Seit 18 Jahren erzähle ich ja immer, es kommt nicht nur auf die Stimme an." Und weiter: "Leute, das hat jetzt auch Stefan Raab verstanden. Lange, lange Zeit hat er immer gesagt: Der Bohlen, der Bohlen, auf die Stimme kommt es an."

Ob Raab, sein "alter Kumpel", der laut Bohlen auf dem Weg der Erleuchtung sei, sich öffentlich äußern wird? Wohl eher nicht. 

Was machen die bisherigen DSDS-Gewinner heute?

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren