Das Wiesn-Happy-End

Das Oktoberfest ist vorbei - leider. Doch zum Abschluss der Wiesn feiern die Promis noch einmal kräftig Abschied
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Viktoria Lauterbach und Wilfried Sauerland waren nicht die einzigen Promis, die auf der Wiesn kräftig gefeiert haben.
dpa Viktoria Lauterbach und Wilfried Sauerland waren nicht die einzigen Promis, die auf der Wiesn kräftig gefeiert haben.

Das Oktoberfest ist vorbei - leider. Doch zum Abschluss der Wiesn feiern die Promis noch einmal kräftig Abschied

Eigentlich unvorstellbar – und doch ist es wahr. Leider. Die Wiesn ist vorbei, da gibt es nullkommanix zu beschönigen. Nach einem 17-tägigen und -nächtigen Maß-Marathon fällt es den Promis wirklich schwer, sich mit dem Gedanken auch nur annähernd anzufreunden. Immerhin haben sie gute zwei Wochen auf der Theresienwiese gel(i)ebt.

Im Bussi-Bermudadreieck zwischen Michael Käfers Wiesn-Schänke, Edi Reinbolds Schützenfestzelt, Roland Kufflers Weinzelt und Sepp Krätz’ Hippodrom ließen es die VIPs jetzt zum Feier-Finale nochmal kräftig krachen. Quoten-Queen Veronica Ferres amüsierte sich mit ihrem Lebensgefährten, AWD-Millionär Carsten Maschmeyer, bei Käfer und machte vor, wie frau den Wiesn-Wahnsinn am besten durchhält: Vroni trug zum Lila-Laune-Dirndl praktische Turnschuhe.

Klamottentechnisch voll daneben: Eine gewisse Natha, Trash-Begleitung von Gaga-Prinz Marcus von Anhalt. Ihr Dekolletee war so nach oben gepusht, dass es statt Holz vor der Hüttn vielmehr Holz vorm Kopf heißen müsste.

Als Dirndl-Muffel, aber großer Wiesn-Fan outete sich Top-Schauspielerin Senta Berger, die mit ihrem Mann Michael Verhoeven gemütlich in Jeans Richtung Käfer schlenderte.

Happy im Hippo zeigte sich Thomas Gottschalk, der seine „Wetten, dass“-Show vom Vorabend mit der Familie begoss. Sohn Roman schenkte ihm zu später Stunde ein Lebkuchenherz mit dem Schriftzug „Alles ist Schnullibulli“. Thommy lachte und war völlig außer Rand und Band. Er schunkelte erste mit seiner Thea, tanzte dann auf der Bühne und trank um kurz vor 23 Uhr noch einen Schnaps. Auf eine friedliche Wiesn – 2011!

Kimberly Hoppe

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren