Carmen Geiss kassiert Shitstorm für Luxus-Überfluss: "Das ist ja krank"

Carmen Geiss wird mal wieder für einen Post auf Instagram heftig kritisiert. Dabei wollte sie nur einen Einblick in ihren privaten Kleiderschrank geben. Viele Fans sind davon aber geschockt.
| Sven Geißelhardt
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Carmen Geiss shoppt gerne neue Klamotten und Schuhe. Fans kritisieren das Verhalten der Millionärsgattin.
Carmen Geiss shoppt gerne neue Klamotten und Schuhe. Fans kritisieren das Verhalten der Millionärsgattin. © imago images / Eibner

Dass Carmen und Robert Geiss viel Wert auf Shopping legen, zeigen sie regelmäßig in ihrer Doku-Soap und auf Instagram. Als Millionärs-Ehepaar können sie sich auch den ein oder anderen Luxus leisten. Doch beim Blick in Carmens Kleiderschrank reagieren einige Fans wütend.

Carmen Geiss geschockt von Luxus-Überfluss: "Ach du Schande"

Die Unternehmergattin zeigt sich in einem Clip beim Ausräumen ihres Kleiderschranks. Auf dem Boden sind unzählige Schuhpaare zu sehen. "Ich hab ein paar zu viel", erklärt Carmen Geiss. Tatsächlich sieht es in ihrem begehbaren Schrank eher aus wie bei einem Räumungsverkauf eines Luxus-Designers.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Ehemann Robert bringt das Chaos gewohnt locker auf den Punkt: "Ich meine, wir hätten zu viele." Das wird offenbar auch Carmen bewusst, die erwidert: "Auf jeden Fall, ach du Schande." Ihre größte Sorge scheint zu sein, wie ihre schicken Treter in den neuen Schrank passen werden.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Fans kritisieren Carmen Geiss: "Das sieht nach Kaufsucht aus"

Viele Fans der Millionärsgattin können die Sorge jedoch nicht teilen und kritisieren sie für ihr Konsumverhalten. "Das ist ja krank... sieht nach Kaufsucht aus", schreibt ein Follower in den Kommentaren. Von weiteren wird immer wieder das Thema Nachhaltigkeit erwähnt. "Schade um die schönen Schuhe, die du nicht mehr trägst und vor sich hindümpeln, verkauf sie und spende den Erlös", fordert ein weiterer Kritiker.

Dass Carmen Geiss tatsächlich ihr Konsumverhalten ändern und plötzlich minimalistisch und nachhaltig leben wird, ist eher unwahrscheinlich. In ihrem neuesten Instagram-Post zeigt sie sich im Flugzeug auf dem Weg nach Dubai. "Auf geht’s jetzt nach Dubai, einen guten Film schauen und relaxen", schreibt sie dazu. Einige Fans machen sich darüber lustig und erklären dem Reality-TV-Star, dass sie für einen guten Film nicht direkt nach Dubai fliegen müssen. Das gäbe es auch kostenlos zu Hause.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren