Bushido und Frau Anna-Maria sprechen über Sex und häusliche Gewalt

In einem Interview mit Frauke Ludowig haben Rapper Bushido und seine Frau sehr offen über ihre Ehe gesprochen.
| Agnes Kohtz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Bushido und Anna-Maria sind seit 2011 ein Paar.
Bushido und Anna-Maria sind seit 2011 ein Paar. © IMAGO / Future Image

Der umstrittene Rapper und seine Frau Anna-Maria Ferchichi sind schon seit 2011 ein Paar. Doch so offen wie im Liebes-Interview mit Frauke Ludowig hat sich das Paar bisher selten gezeigt. 

Ihre Liebe begann 2011 nach einer Promiparty und nur ein Jahr später klingelten die Hochzeitsglocken. Mittlerweile haben die beiden vier gemeinsame Kinder, weiterer Familienzuwachs in Form von Drillingen ist unterwegs. Doch die Ehe wurde oft von Skandalen überschattet.

Häusliche Gewalt bei Bushido und seiner Frau

2014 wird Anna-Maria Ferchichi von der Polizei aus dem gemeinsamen Haus abgeholt. Der Vorwurf: häusliche Gewalt. Warum das Paar trotzdem noch zusammen ist, erklärt die 39-Jährige so: "Ich sehe das so, als wäre das ein anderer Partner gewesen, eine andere Partnerschaft." Und weiter: "Ich gebe Anis nicht allein die Schuld. Wir waren einfach nicht gut zueinander".

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Bushido sieht das Thema Schuld allerdings ein wenig anders: "Ich persönlich schäme mich dafür. Und ich will auch gar nicht diskutieren, wer schuld ist und wer nicht, ich übernehme dafür ganz alleine die Schuld und Verantwortung." Sein Handeln von damals lässt Anis Ferchichi, wie Bushido bürgerlich heißt, im Interview noch immer mit den Tränen ringen. Seit dem Vorfall arbeite er an sich und habe sich dafür auch professionelle Hilfe geholt: Er befindet sich seit einigen Jahren in psychologischer Behandlung.

Bushido und Anna-Maria: So viel Sex hat das Paar

Auch heute ist nicht alles eitel Sonnenschein bei der Familie Ferchichi, aus Angst vor dem Abou-Chaker-Clan, mit dem sich Bushido derzeit in einem Gerichtsstreit befindet, werden sie von Personenschützern bewacht. Ansonsten scheint es aber ganz gut zu laufen: Bushido hat in dem Interview auch offenbart, dass das Paar mindestens fünf bis sechs Mal in der Woche Sex hat. Kein schlechter Schnitt nach zehn Jahren Beziehung. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren