Ansage in "Kampf der Realitystars": "Cathy Hummels, du bist gekündigt"

Seit der ersten Staffel "Kampf der Realitystars" steht Cathy Hummels als Moderatorin vor der Kamera. Ist eine Promi-Kandidatin etwa scharf auf ihre Position?
| Sven Geißelhardt
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Cathy Hummels moderiert seit 2020 "Kampf der Realitystars". Jetzt will ein VIP-Kandidat ihren Job übernehmen.
Cathy Hummels moderiert seit 2020 "Kampf der Realitystars". Jetzt will ein VIP-Kandidat ihren Job übernehmen. © RTLZWEI, Banijay Productions Germany

Glamourös, witzig und ein bisschen frech - so präsentiert sich Cathy Hummels aktuell als Moderatorin in der Trash-Show "Kampf der Realitystars". Während ihre Texte in der ersten Staffel 2020 noch etwas hölzern vorgetragen wurden, überzeugt sie in den neuen Folgen mit einer lockeren Art. Doch Konkurrenz bekommt die Münchnerin jetzt von einer VIP-Kandidatin, die kurzerhand ihren Job übernimmt.

Achtung, Spoiler: Dieser Artikel bezieht sich auf die neuste Folge "Kampf der Realitystars", die bereits auf TVNow zu sehen ist. Im TV wird diese Episode erst am Mittwoch (11. August) ausgestrahlt.

Jenefer Riili will Cathy Hummels als Moderatorin ablösen

Jenefer Riili, bekannt aus der Reality-Soap "Berlin Tag & Nacht", möchte in der Trash-Show ebenfalls mit ihren Moderationskünsten überzeugen. Kurzerhand schnappt sie sich einen Pfannenwender und interviewt damit ihre Promi-Mitstreiter. Im Gespräch mit der Redaktion erklärt sie dazu: "Ich könnte jede Sendung moderieren, außer eine Sex-Show. Das würde ich jetzt nicht machen."

Jenefer Riili ist bei "Kampf der Realitystars" eigentlich Kandidatin, könnte sich aber auch gut den Job als Moderatorin vorstellen.
Jenefer Riili ist bei "Kampf der Realitystars" eigentlich Kandidatin, könnte sich aber auch gut den Job als Moderatorin vorstellen. © Karl Vandenhole/RTLZWEI, Banijay Productions Germany)

Von ihren Fähigkeiten scheint Jenefer Riili sehr überzeugt zu sein und sagt: "Wenn da jemand steht, der all diese Sachen erfüllt wie Ausstrahlung, Sexappeal, süß [...], wenn man das hat, dann guckt ein Mensch in den Fernseher und dann komm ich zum Beispiel, dann bleibt man hängen." Dann macht sie auch "Kampf der Realitystars"-Moderatorin Cathy Hummels eine klare Ansage – natürlich mit einem Augenzwinkern: "Cathy Hummels, du bist gekündigt." 

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Jenefer Riili übernimmt Job von Cathy Hummels bei "Kampf der Realitystars"

Am Ende der Episode der Trash-Show taucht Cathy Hummels aber tatsächlich nicht zur Moderation der Entscheidung auf. Wegen eines Unwetters muss der Auftritt der Münchnerin bei "Der Stunde der Wahrheit" entfallen und Jenefer Riili darf einspringen. In der Sala übernimmt sie die Ankündigung, welche Promis auf der Abschussliste stehen. Am Ende muss Narumul David, bekannt aus "Bauer sucht Frau", die Heimreise antreten.

Jenefer Riili wird allerdings nicht weiterhin den Job von Cathy Hummels machen. Die Hauptmoderatorin ist in der nächsten Folge wieder auf ihrer gewohnten Position in "Der Stunde der Wahrheit" zu sehen, wie die Vorschau zeigt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren