Konjunktur-Dämpfer nach Rekordhaushalt: "Schöne Bescherung" - AZ-Kommentar zur GroKo-Politik

Der Politik-Vize der AZ, Clemens Hagen, über den Rekordhaushalt der GroKo und mögliche Steuererhöhungen in Deutschland.
| Clemens Hagen
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das schreibt Clemens Hagen, der Politik-Vize der AZ, über den Rekordhaushalt der GroKo.
dpa/AZ Das schreibt Clemens Hagen, der Politik-Vize der AZ, über den Rekordhaushalt der GroKo.

Sich lieb Kind machen, das wollte die GroKo mit ihren Steuergeschenken für junge Familien, für Mütter, für Rentner. Aber weder dankt das Wahlvolk Union und SPD die vorweihnachtlichen Gaben (im Gegenteil!), noch sind diese vernünftig.

Der Finanzminister, in Berlin als Olaf Schäuble bespöttelt, darf sich bloß wieder mit der "Schwarzen Null" schmücken. Sollte sich der konjunkturelle Schnupfen zu einer veritablen Grippe auswachsen – wer will das angesichts der zahlreichen weltpolitischen Unwägbarkeiten schon wissen? –, dann bekommt Deutschland ganz schnell ein Problem. In diesem Fall werden sie in Berlin das tun, was Politiker am besten können: wieder mal die Steuern erhöhen. Schöne Bescherung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren