Klimapaket: Vollgas auf der Bremse

AZ-Redakteurin Ruth Schormann über das Klimapaket.
| Ruth Schormann
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
"Ein Paket der Widersprüche", kommentiert Ruth Schormann.
Oliver Berg/dpa/AZ-Montage "Ein Paket der Widersprüche", kommentiert Ruth Schormann.

Noch dieses Jahr wollen Union und SPD die Maßnahmen aus dem Klimapaket beschließen. Gibt die GroKo endlich (Elektro-)Gas beim Klimaschutz? Ja, aber gleichzeitig steht sie auf der Bremse.

Die Pläne offenbaren ein Paket der Widersprüche: Da wird auf der einen Seite das Bahnfahren wohl billiger, es gibt mehr Zuschüsse für Elektroautos und Förderung für die energetische Haussanierung – auf der anderen Seite erschwert die Bundesregierung den Ausbau der Windenergie und will die Minimal-Abstände sogar vergrößern.

Der Ausbau ist bereits jetzt fast zum Erliegen gekommen, Tausende haben oder werden ihre Jobs verlieren. Wie viele neue Windkraftanlagen noch gebaut werden können, wenn die Abstände zum nächsten Haus besonders groß sein müssen, kann der Bund ja in Bayern mit seiner 10-H-Regelung sehen. Es sind zu wenige.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren