Gibt es eine Minderheitsregierung in NRW?

Eine spektakuläre Wende bahnt sich an: Laut Medienberichten wolle Hannelore Kraft (SPD) mit den Grünen eine Minderheitsregierung erreichen. Bislang blieben alle Koalitionsverhandlungen ohne Erfolg.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die nordrhein-westfälische SPD-Vorsitzende Hannelore Kraft
dpa Die nordrhein-westfälische SPD-Vorsitzende Hannelore Kraft

DÜSSELDORF - Eine spektakuläre Wende bahnt sich an: Laut Medienberichten wolle Hannelore Kraft (SPD) mit den Grünen eine Minderheitsregierung erreichen. Bislang blieben alle Koalitionsverhandlungen ohne Erfolg.

Im wochenlangen Koalitionspoker in Nordrhein-Westfalen bahnt sich Medienberichten zufolge eine spektakuläre Wende an. SPD-Landeschefin Hannelore Kraft wolle eine rot-grüne Minderheitsregierung erreichen und gegen den amtierenden Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers (CDU) antreten, berichteten am Donnerstag übereinstimmend Spiegel Online und „Frankfurter Allgemeine Zeitung“.

Ein SPD-Sprecher lehnte auf Anfrage eine Stellungnahme ab, kündigte aber für den Nachmittag ein Pressestatement an. Den Berichten zufolge läuft seit 14.00 Uhr eine Konferenz des SPD-Landesvorstandes. Bislang blieben alle Gespräche über eine Koalition in NRW erfolglos. Sowohl Rot-Grün als auch Schwarz-Gelb haben nach der Landtagswahl keine eigene Mehrheit mehr.

dapd

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren