Stammstrecke wird so oft gesperrt wie nie: Innenstadthändler kriegen die Krise

An 16 Wochenenden soll die Stammstrecke dicht sein. Der Einzelhandel bangt um seine Existenz.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
An 16 Wochenenden wird die Münchner Stammstrecke für fast alle Linien gesperrt sein. (Archivbild)
An 16 Wochenenden wird die Münchner Stammstrecke für fast alle Linien gesperrt sein. (Archivbild) © Frank Leonhardt/dpa

München - Die Bahn werkelt weiter an der Zweiten Stammstrecke und das werden heuer die Fahrgäste noch deutlicher als in den Vorjahren zu spüren bekommen: An 16 Wochenenden von März bis August fahren fast keine Züge zwischen Pasing und Ostbahnhof. Das sorgt schon jetzt für Frust.

Termine für Stammstrecken-Sperrung der S-Bahn München

Konkret ist geplant, die Stammstrecke ab dem 5. März bis 17. Mai sowie 16. Juli bis 23. August jeweils an den Freitagen ab 22.30 Uhr bis zu den Montagen um 4.30 Uhr für fast alle Linien zu sperren.

Lediglich die S 6 und S 7 sollen umfangreich umgeleitet werden, was auch große Auswirkungen auf die Fahrpläne haben wird. Zwischen Pasing (Gleis 2) und Heimeranplatz (Gleis 11) verkehrt an diesen Wochenenden jeweils am Samstag von 8 bis 21 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 19 Uhr eine Pendel-S-Bahn (S 20) im 20-Minuten-Takt.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Münchner Innenstadthändler wütend über Sperrwochenenden

Empörung lösen die Sperrpläne bei den Innenstadthändlern aus. Wie deren Verbandssprecher Wolfgang Fischer von Citypartner am Dienstag mitteilte, sei das eine "Hiobsbotschaft" für die Geschäftsleute in der City. Derzeit sei der Handel zwangsweise geschlossen, sobald er wieder öffnen könne, werden die verbleibenden Wochenenden für ihn überlebenswichtig.

Citypartner fordert, dass in diesem und den kommenden Jahren nur noch Arbeiten an der Stammstrecke durchgeführt werden, die für die Aufrechterhaltung des Betriebes zwingend notwendig seien. Außerdem solle an Sperrwochenenden die S-Bahn kostenfrei genutzt werden dürfen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren