Innenstadt-Wirte fordern ein Verkehrskonzept und bangen um die Zukunft

Der Verein der Münchner Innenstadtwirte zieht eine Zwischenbilanz der Corona-Krise: Es seien "schwere Zeiten" und für viele Kollegen sei die Situation "existenzbedrohend".
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
22  Kommentare 1 – Artikel empfehlen
Der Verein der Münchner Innenstadtwirte befürchtet ein Wirtshaussterben. (Symbolbild)
Der Verein der Münchner Innenstadtwirte befürchtet ein Wirtshaussterben. (Symbolbild) © imago images/Sven Simon

München - Der Verein der Münchner Innenstadtwirte hat sich besorgt über die aktuelle Situation in der Gastronomie geäußert. "Es sind herausfordernde, schwere Zeiten", sagt der Vorsitzende des Vereins, Gregor Lemke.

Angst vor dem Wirtshaussterben grassiert

Dringend notwendige Hilfen kämen nur sehr langsam - oder auch noch gar nicht an, kritisiert der Verein. "Wir fordern, dass die versprochenen Überbrückungshilfen, November- und auch Dezember-Hilfen und auch Fixkostenzuschüsse jetzt zeitnah fließen", sagte Alexander Egger von der Münchner Stubn.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Egger: "Ohne diese Hilfen werden die Perspektiven für uns, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sehr schwierig - und ein Wirtshaussterben wird sich nicht verhindern lassen."

Egger fordert Mobilitätskonzept für die City

Der Stadt wiederum dankt der Verein ausdrücklich - etwa für die Möglichkeit, mit den Schanigärten Umsatzeinbußen abzufangen. Wunschlos glücklich ist man trotzdem nicht.

"Wir brauchen ein Mobilitätskonzept für die Innenstadt, das auch nach der Pandemie sicherstellt, dass die Gäste ohne Probleme zu uns kommen", sagte Alexander Egger.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 22  Kommentare – mitdiskutieren 1 – Artikel empfehlen
22 Kommentare
Artikel kommentieren