Von Pkw erfasst – Fußgängerin (18) schwer verletzt

Bei einem Autounfall in der Isarvorstadt wird eine 18-jährige Fußgängerin schwer verletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
6  Kommentare Artikel empfehlen
Bei einem Unfall in der Auenstraße wurde eine Fußgängerin schwer verletzt. (Symbolbild)
Bei einem Unfall in der Auenstraße wurde eine Fußgängerin schwer verletzt. (Symbolbild) © Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Isarvorstadt – Am Freitagabend hat sich in der Auenstraße gegen 21 Uhr ein Unfall ereignet, bei dem sich eine 18-jährige Fußgängerin schwere Verletzungen zuzog.

18-Jährige von Kleinwagen angefahren 

Wie die Feuerwehr berichtet, wurde die junge Frau frontal mit einem Kleinwagen angefahren. Passanten, die Zeugen des Unfalls wurden, verständigten den Notruf und eilten der Verletzten zu Hilfe.

Die alarmierten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst übernahmen zunächst die Erstversorgung. Mithilfe einer Schaufeltrage konnte die 18-Jährige vorsichtig auf ein spezielles Vakuumbett gelegt und anschließend mit dem Notarztwagen in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert werden.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Der Fahrer des Wagens, ein 31-Jähriger aus Starnberg,  blieb unverletzt, wurde jedoch während des Einsatzes psychologisch betreut. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist nun Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war der betroffene Bereich der Auenstraße für den Verkehr komplett gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 6  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
6 Kommentare
Artikel kommentieren