Stadtrat fordert sicheren Schulweg in Riem

Die Grünen - Rosa Liste fordern eine neue Verkehrsführung am Bildungscampus Riem.
| Ruth Frömmer
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
9  Kommentare Artikel empfehlen
Vorbild für die Pläne ist die stark verkehrsberuhigte Oskar-Schlemmer-Straße.
Vorbild für die Pläne ist die stark verkehrsberuhigte Oskar-Schlemmer-Straße. © Die Grünen - Rosa Liste

Riem - Stadtrat Christian Smolka hat gestern einen Antrag für eine Neuplanung der Verkehrsführung am Bildungscampus Riem gestellt.

"Ein unnötiges Risiko"

Er kritisiert die Planungen, nach denen die Joseph-Wild-Straße eine Schneise zwischen dem Bildungs- und dem Sportcampus schlagen würde. Innerhalb einer halben Stunde müssten dort morgens 2.500 Schüler queren.

"Ein unnötiges Risiko, das sich durch eine verbesserte Planung leicht verhindern ließe", so Smolka. Der Stadtrat schlägt vor, die Hauptverkehrslast auf der Straße Am Hüllgraben und der neuen Planstraße rund um den Bildungscampus Messestadt zu führen.

Lesen Sie auch

Die Gestaltung der Straße soll entsprechend angepasst werden. Auf der Joseph-Wild-Straße soll vorwiegend öffentlicher Bus-, Rad- und Fußverkehr stattfinden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 9  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
9 Kommentare
Artikel kommentieren