Riem: In Tiefgarage gegen Betonpfeiler gefahren - zwei Senioren verletzt

Am Montagnachmittag ist es in einer Tiefgarage in Riem zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 80-Jähriger und seine 77-jährige Beifahrerin verletzt wurden.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Bei dem Unfall sind beide Insassen mittelschwer verletzt worden. (Symbolbild)
Bei dem Unfall sind beide Insassen mittelschwer verletzt worden. (Symbolbild) © imago images/Sven Simon

Riem - In einer Tiefgarage in Riem hat sich am Montagnachmittag ein Unfall mit zwei Verletzten ereignet. Dies berichtet die Feuerwehr.

Demnach ist der 80-jähirge Fahrer zusammen mit seiner 77-jährigen Beifahrerin in der Garage aus bislang unbekannter Ursache gegen einen Betonpfeiler gefahren. Der Aufprall war stark genug, dass beide Airbags auslösten.

Unfall in Tiefgarage: VW erleidet Totalschaden

Die beiden Insassen konnten den VW Jetta, der bei dem Unfall einen Totalschaden erlitt, selbstständig verlassen und gingen in ihre Wohnung im ersten Stock. Ein Nachbar wurde auf die beiden Senioren aufmerksam und alarmierte Feuerwehr und Rettungsdienst.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

In der Wohnung wurde das betroffene Paar von den Einsatzkräften des Rettungsdienstes untersucht und  behandelt. Für die schonende Rettung aus der Wohnung konnte die Drehleiter in Stellung gebracht werden. Unten angekommen mussten sie mit mittelschweren Verletzungen in ein Münchner Krankenhaus gefahren werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren