Update

Richard-Strauß-Tunnel: Auto überschlägt sich - Senior (78) verletzt

Der Mann geriet wohl aus Unachtsamkeit gegen einen Fahrbahnteiler. Sein Mercedes überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
9  Kommentare Artikel empfehlen
Das Auto blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt.
Das Auto blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. © Thomas Gaulke

Bogenhausen - Der 78-Jährige war am Sonntagnachmittag in der östlichen Röhre des Richard-Strauß-Tunnels unterwegs. Er wollte den Tunnel in Richtung Denniger Straße verlassen - und übersah dabei den Fahrbahnteiler.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wechselte der Senior aus Unachtsamkeit den Fahrstreifen zu spät, so dass er frontal auf die Beplankung des dortigen Fahrbahnteilers prallte. Durch  den Aufprall wurde der Mercedes des Münchners ausgehoben und überschlug sich.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Das Auto blieb schließlich in der Tunnelausfahrt auf dem Dach liegen. Der 78-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Er erlitt nur leichte Verletzungen, wurde aber zur Abklärung in eine Klinik gebracht.

Richard-Strauß-Tunnel zeitweise gesperrt

Der Mercedes wurde erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Auch die Beplankung sowie eine digitale Anzeigetafel wurden ebenfalls schwer beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf über 30.000 Euro. 

Für die Zeit der Unfallaufnahme musste der Richard-Strauß-Tunnel gesperrt werden, es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 9  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
9 Kommentare
Artikel kommentieren