Prügelei zwischen Münchner und Familie: 18-Jähriger mit Glasflasche verletzt

Der jüngste Sohn der Familie (11) hat den Teenager mit einer Glasflasche im Gesicht verletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Alle Beteiligten wurden angezeigt. (Symbolbild)
Alle Beteiligten wurden angezeigt. (Symbolbild) © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Ludwigsvorstadt - Am Mittwochabend hat eine Familie einen 18-Jährigen körperlich angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, kam es gegen 19.50 Uhr auf der Schwanthalerstraße zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Münchner und der Familie, bestehend aus dem Vater (51) und seinen drei Söhnen (11, 14 und 16), die keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat. 

Familie geht auf Münchner los

Nach aktuellem Ermittlungsstand sollen alle vier Familienmitglieder auf den 18-Jährigen losgegangen sein und ihn verletzt haben. Der Elfjährige soll seinen Kontrahenten mit einer Glasflasche im Gesicht verletzt haben. Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam wurden, trennten die Streitenden und verständigten die Polizei. 

Staatsanwaltschaft beantragt Haftbefehl

Gegen die Beteiligten wurden Strafverfahren wegen Körperverletzung, gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet. Der strafunmündige Elfjährige und seine beiden Brüder wurden nach den polizeilichen Maßnahmen der Mutter übergeben. Die Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehl gegen den Vater. Der zuständige Richter wird am Donnerstag darüber entscheiden. 

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Kriminalpolizei ermittelt

Gegen den 18-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Er wurde nach den polizeilichen Maßnahmen ebenfalls entlassen. Seine Verletzungen konnten ambulant durch den Rettungsdienst behandelt werden.

Die Ermittlungen hat das Kommissariat 23 der Münchner Kriminalpolizei übernommen. Gegenstand der Ermittlungen derzeit ist der genaue Tatablauf sowie die Tathandlungen der einzelnen Beteiligten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren