Olympiapark: Transporter knallt in Pannen-Auto

Der Fahrer eines Kleintransporters bemerkt zwei Autos und einen Anhänger auf dem Seitenstreifen zu spät und donnert in die Gefahrenstelle. Ein Mann wird schwer verletzt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Auf der Landshuter Allee kam es zu einem Unfall. Ein Transporter ist gegen einen Wagen auf dem Standstreifen gekracht. Die Bilder...
Feuerwehr München 2 Auf der Landshuter Allee kam es zu einem Unfall. Ein Transporter ist gegen einen Wagen auf dem Standstreifen gekracht. Die Bilder...
Auf der Landshuter Allee kam es zu einem Unfall. Ein Transporter ist gegen einen Wagen auf dem Standstreifen gekracht. Die Bilder...
Feuerwehr München 2 Auf der Landshuter Allee kam es zu einem Unfall. Ein Transporter ist gegen einen Wagen auf dem Standstreifen gekracht. Die Bilder...

Der Fahrer eines Kleintransporters bemerkt zwei Autos und einen Anhänger auf dem Seitenstreifen zu spät und donnert in die Gefahrenstelle. Ein Mann wird schwer verletzt.

München - Unfall auf der Landshuter Allee am Mittwochabend: Gegen 21.35 Uhr, befuhr ein 57 jähriger Münchner mit einem Pkw, BMW, und einen Anhänger die Landshuter Allee stadtauswärts. Höhe Olympiapark bemerkte er Probleme bei seinem Gespann. Er fuhr auf den Pannenstreifen und informierte einen Bekannten, um ihn zu unterstützen, berichtet die Münchner Polizei.

Dieser traf nach kurzer Zeit mit seinem Pkw, Opel, ein. Beide entschieden sich den Anhänger abzukuppeln und an den Pkw des Freundes, einen 43 jährigen München, anzuhängen. Der Anhänger war bereits ausgekoppelt und der BMW stand mittlerweile zur Absicherung hinter dem Anhänger, als ein 33 jähriger polnischer Staatsangehöriger mit seinem Kleintransporter Mercedes die Situation zu spät erkannte. Er versuchte noch nach links auszuweichen, was ihm jedoch nicht mehr gelang. Er stieß mit dem BMW zusammen, woraufhin dieser auf den Anhänger aufgeschoben wurde. Der 43-jährige Helfer, der gerade damit beschäftigt war, den Anhänger an sein Fahrzeug anzuhängen, wurde zwischen seinem Fahrzeug und dem Anhänger eingeklemmt.

Rosenheimer Platz: Mann (21) von S-Bahn mitgerissen!

Durch den Unfall erlitt der 43 Jährige schwere Verletzungen (Unterschenkel- und Fußgelenkfraktur). Der 57-jährige Fahrer des BMW, der daneben stand, wurde durch ein Fahrzeugteil gestreift und erlitt eine leichte Schnittwunde.

Beide Verletzten wurden zur stationären Behandlung in umliegende Kliniken gebracht.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 33.000.- €. Zur Unfallaufnahme musste die Landshuter Allee in nördlicher Richtung an dieser Stelle bis 24.00 Uhr gesperrt werden. Es kam durch die Umleitung zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Tod am Candidplatz: Fahrer hatte getrunken!

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren