Nymphenburg: Nackter Mann wirft mit Flaschen aus Fenster

Ein 80-Jähriger hat einen Großeinsatz der Polizei verursacht, weil er Flaschen aus dem Fenster seiner Wohnung in Nymphenburg geworfen hatte – und das komplett nackt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Die Polizeibeamten wurden nach Nymphenburg gerufen, da ein Mann Flaschen aus dem Fenster seiner Wohnung geworfen hatte.
Die Polizeibeamten wurden nach Nymphenburg gerufen, da ein Mann Flaschen aus dem Fenster seiner Wohnung geworfen hatte. © Silas Stein/dpa/Archivbild

Neuhausen-Nymphenburg - Als die Polizisten am Mittwochmittag im Bereich der Margit-Schramm-Straße in Nymphenburg ankamen, bot sich ihnen ein ungewöhnlicher Anblick.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

80-Jähriger wirft Flaschen aus dem Fenster

Wie die Polizei berichtet, waren die Beamten per Notruf informiert worden, weil ein 80-jähriger München kurz zuvor Flaschen aus dem Fenster seiner Wohnung geworfen hatte. Jetzt stand der Mann unbekleidet auf seinem Balkon. Beim Eintreffen der Beamten zeigte er sich laut Polizei äußerst aggressiv. Er wurde in seiner Wohnung gesichert.

Bei dem Großeinsatz in Nymphenburg wurde niemand verletzt. Der 80-Jährige konnte medizinisch versorgt und in einem Krankenhaus untergebracht werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren