Mann droht und verschwindet - Polizei sperrt U-Bahnhof Wettersteinplatz

Mehr als eine Stunde suchte die Polizei nach einem Mann, der am U-Bahnhof Wettersteinplatz Drohungen ausgesprochen hat. Die U1 durfte die Haltestelle nicht mehr anfahren.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die U-Bahnstation Wettersteinplatz. Die Polizei suchte dort über eine Stunde lang nach einem Unbekannten.
Daniel von Loeper Die U-Bahnstation Wettersteinplatz. Die Polizei suchte dort über eine Stunde lang nach einem Unbekannten.

Giesing - Ein Passant hatte kurz nach 9 Uhr am Dienstag am U-Bahnhof Wettersteinplatz einen pöbelnden Mann bemerkt, der wilde Drohungen vor sich hinbrabbelte. Daraufhin rief er die Polizei. Als die Beamten eintrafen, war der Mann jedoch verschwunden.

Mann von LKW überfahren: Lange Staus auf A96 und A99

Weil nicht klar war, ob von dem Mann eine Gefahr ausgeht, kam es zu einer großen Suchaktion: Die Beamten sperrten den U-Bahnhof, die U-Bahn-Linie 1 konnte die Haltestelle zwischen 9.20 und 10.30 Uhr nicht mehr anfahren. Es kam zu Verspätungen.

Den mysteriösen Mann hat die Polizei bislang nicht gefunden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren