Zug-Störung behoben: Münchner S- und U-Bahnen fahren wieder

Im S-Bahn-Verkehr war es bis zum Mittag zu massiven Behinderungen gekommen - auf der Stammstrecke ging auf Grund eines defekten Zuges kaum etwas. Grund war eine "Betriebsstörung".
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Auf der Stammstrecke herrscht mal wieder Chaos. (Archivfoto)
imago Auf der Stammstrecke herrscht mal wieder Chaos. (Archivfoto)

München - Die S- und U-Bahnen fahren wieder. Wegen einer technischen Störung an einer S-Bahn im Bahnhof Donnersbergerbrücke war es seit heute morgen auf der Stammstrecke in Richtung München Ost zu deutlichen Beeinträchtigungen gekommen. Die Bahn sprach von Verzögerungen von bis zu 30 Minuten und kurzfristigen Umleitungen sowie vorzeitigen Zugwenden.

Polizeieinsatz: U-Bahnhof Wettersteinplatz gesperrt

Auch bei der U-Bahn gab es Probleme: Es kam zu Verspätungen bei den U-Bahnlinien U3, U5 und U6, die Haltestelle Wettersteinplatz wurde von der U1 auf Grund eines Polizeieinsatzes gar nicht angefahren.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren