Grabscher (23) belästigt mehrere Frauen am Sendlinger Tor

Am Sendlinger Tor konnte ein junger Münchner seine Finger nicht bei sich behalten. Jetzt sitzt er in Haft.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Die Polizei hat in der Altstadt einen Grabscher festgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat in der Altstadt einen Grabscher festgenommen. (Symbolbild) © imago images / imagebroker/begsteiger

Altstadt - Am Samstagabend hat ein 23-Jähriger an der U-Bahn-Haltestelle Sendlinger Tor gleicht mehrere Frauen sexuell belästigt. Gegen 19 Uhr begrabschte er zunächst eine 31-Jährige. 

Anschließend rückte er einer zweiten Frau buchstäblich auf die Pelle: Er setzte sich nach Angaben der Polizei sehr nah daneben und bedrängte sie.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Mehrere Belästigungen am Sendlinger Tor

Polizei und U-Bahnwache nahmen den polizeibekannten 23-Jährigen fest, er wurde in eine Haftanstalt überstellt. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Münchner Kriminalpolizei

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren