Update

Fliegerbombe in Freimann erfolgreich entschärft

Auf dem ehemaligen Gelände der Bayernkaserne ist eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Der Sprengkörper wurde am Donnerstagmorgen erfolgreich entschärft.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die entschärfte Bombe.
Die entschärfte Bombe. © Feuerwehr

Freimann - Die in Freimann auf dem ehemaligen Gelände der Bayernkaserne bei Bauarbeiten gefundene 225 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe ist am Donnerstagmorgen erfolgreich entschärft worden.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Zuvor war der Bereich 500 Meter um den Fundort komplett geräumt worden. Bis 7 Uhr mussten Anwohner ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Ein Großaufgebot von Rettungskräften und der Feuerwehr kümmerte sich um sie.

Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Laut Feuerwehr ging von der Weltkriegsbombe keine Gefahr aus. "Entschärfungen von Fliegerbomben gehören mittlerweile schon fast zum Alltag", hieß es zum Fund.

Lesen Sie auch

Die Polizei hob gegen 9 Uhr die Straßensperren rund um die Maria-Probst-Straße wieder auf.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren