Doch kein Deckel drauf: Landshuter Allee wird nicht überdacht

Grün-Rot hat die Tunnelpläne gestoppt. Doch die Alternativen sind schwer realisierbar.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
43  Kommentare Artikel empfehlen
Mächtig viel Verkehr auf der Landshuter Allee. (Symbolbild)
Mächtig viel Verkehr auf der Landshuter Allee. (Symbolbild) © dpa

Neuhausen - In Neuhausen hatte die Entscheidung für Enttäuschung gesorgt. Im Juli 2020 hatte die grün-rote Mehrheit die Tunnelpläne an der Landshuter Allee gestoppt. Alternativ sollte die Verwaltung Maßnahmen prüfen, um den Lärm für die Anwohner erträglicher zu machen (AZ berichtete). Über Lösungen debattieren Stadträte am Dienstag. Doch die scheinen schwieriger als gedacht.

Viele Ideen, aber keine echten Pläne

Statt eines Tunnels hat das Baureferat eine sogenannte "Einhausung" zwischen dem Platz der Freiheit und der Heideckstraße geprüft. Im Viertel ist diese Idee als Alternative zum Tunnel schon lange im Umlauf. Statt zu graben würde dann auf die Straße quasi ein Deckel aufgesetzt, den man begrünen könnte.

Doch das Baureferat winkt ab. Für einen solchen Deckenaufbau müsste eine sieben Meter hohe, 26 Meter breite und 730 Meter lange Mauer gebaut werden. Treppen oder Rampen bräuchte es auch noch.

Eine weitere Idee: Mehr Verkehrsflächen umwandeln, damit Fußgänger und Radler die Straße besser queren können oder sich die Aufenthaltsqualität verbessert. Doch auch das gehe nur an sehr wenigen Stellen (im Bereich Dachauer Straße und Leonrodstraße), so das Baureferat. Der Grund: Es ist einfach zu viel Verkehr, um Autospuren zu streichen.

Lesen Sie auch

Lediglich die geplante Lärmschutzwand an der Borstei wird wohl kommen - bis Sommer 2025. Mit dem 5,50 Meter hohen Schutzwall könnte man den Lärmpegel um bis zu elf dB(A) reduzieren.

Die CSU im Stadtrat giftet schon gegen Grün-Rot. Deren Maßnahmen seien "völlig ungeeignet, um die Lärmprobleme zu lösen", so CSU-Stadtrat Alexander Reissl. Die Beschlussvorlage sei eine "schallende Ohrfeige".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 43  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
43 Kommentare
Artikel kommentieren