Das Viertel zu Fuß erkunden

Die SPD lädt für Mittwoch zum Stadtteilspaziergang durch Fürstenried-Forstenried. Auch Problemstellen kommen zur Sprache.
| Anne Hund
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Stadtbezirk verändert sich. Die Münchner sollen dabei mitreden.
AZ Der Stadtbezirk verändert sich. Die Münchner sollen dabei mitreden.

Fürstenried-Forstenried - Wie verändert sich der Stadtbezirk? Darum geht es bei einem Stadtteilspaziergang veranstaltet von der SPD am Mittwoch, 3. Juli. Start ist um 18 Uhr am Schweitzer-Platz.

"Wir wollen mit Ihnen diskutieren, welche Projekte anstehen und welche wir angehen wollen", teilt die SPD an die Teilnehmer gerichtet mit.

Diskutiert wird eine "sinnvollere Gestaltung" des Schweizer-Platzes. Auch der Stäblistraßen-Durchstich ist Thema. Genauso wie die Frage, was auf dem Gelände der Stadtsparkasse, Berner Straße, passieren soll.

Vor Ort mit dabei sind BA-Chef Ludwig Wörner, Stadtrat Andreas Lotte und die Bezirkstagskandidatin Irmgard Hofmann.

Der Spaziergang endet mit Einkehr in den Bürgersaal Fürstenried-Ost in der Züricher Straße 35. 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren