Brand in Sendlinger Wohnung: Handwerker retten Mann (80) das Leben

Zufällig anwesende Handwerker haben am Dienstag einem Mann das Leben gerettet. In der Wohnung des 80-Jährigen hatte sich ein Feuer entzündet.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Der 80-Jährige kam mit schweren Verbrennungen am Oberkörper zur weiteren Behandlung in den Schockraum einer Münchner Klinik. (Symbolbild)
Der 80-Jährige kam mit schweren Verbrennungen am Oberkörper zur weiteren Behandlung in den Schockraum einer Münchner Klinik. (Symbolbild) © Daniel Bockwoldt/dpa

Sendling -  Sie waren zu rechten Zeit am rechten Ort: Handwerker haben am Dienstag einem Mann in seiner Wohnung in der Kürnbergstraße das Leben gerettet.

Feuer in Sendling: 80-Jähriger schläft, Nachttischlampe kippt um

Wie die Feuerwehr weiter berichtet, schlief der 80-Jährige in seinem Bett, als die Nachttischlampe umfiel und gegen 15.40 Uhr seine Oberbekleidung entzündete.

Handwerker, die gerade im Gebäude waren, hörten den ausgelösten Rauchwarnmelder und die Hilferufe des Mannes aus dem zweiten Obergeschoss.

Feuer in Sendling: Handwerker retten 80-jährigen Mann

Es gelang ihnen, die Wohnungstür zu öffnen und den bereits schwer verletzten Mann von seiner brennenden Kleidung zu befreien.  Zeitgleich alarmierte eine Frau die Feuerwehr.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits gelöscht und die Einsatzkräfte konnten sich sofort um den Verletzten kümmern.

Der 80-Jährige kam mit schweren Verbrennungen am Oberkörper zur weiteren Behandlung in den Schockraum einer Münchner Klinik.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren