Wiesn in den Sommer vorverlegen? Vorschlag stößt bei Polizei auf Unverständnis

Kann die Wiesn in München in diesem Jahr wieder stattfinden? Derzeit wird überlegt, wie das trotz anhaltender Pandemie möglich gemacht werden kann. Doch eine Vorverlegung in den Sommer hält die Polizei für nicht sinnvoll.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
18  Kommentare Artikel empfehlen
Kann man das Oktoberfest im Sommer feiern?
Kann man das Oktoberfest im Sommer feiern? © Tobias Hase/dpa

München - Soll die Wiesn in diesem Jahr vorverlegt werden? Diese Überlegung stößt bei der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) in Bayern auf Unverständnis.

Im Juli sei kein anderes Großereignis in Bayern geplant, teilte der Landesvorsitzende der DPolG, Jürgen Köhnlein, am Donnerstag mit. "Es wäre aber auch die einzige Phase, in der rund 30.000 Polizistinnen und Polizisten im Freistaat dann am besten gleichzeitig ihren Resturlaub aus 2021, massenweise Überstunden aus den diesjährigen Einsätzen und ihren Jahresurlaub 2022 einbringen könnten."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Arbeitskreis kommt kommende Woche zusammen

Die Stadt München prüft derzeit eine Vorverlegung des Oktoberfests, um eine erneute Absage wegen der Pandemie zu verhindern. Der Wirtschaftsreferent und Wiesn-Chef Clemens Baumgärtner sagte am Dienstag, ein Arbeitskreis der Stadtratsfraktionen komme in der kommenden Woche zusammen, um die Argumente auszuloten.

Lade TED
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 18  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
18 Kommentare
Artikel kommentieren