Umfrage: Mehr als zwei Drittel für Wiesn-Absage

Eine große Mehrheit von über zwei Drittel der Bürger würde eine neuerliche Absage des Münchner Oktoberfests befürworten.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
6  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Lebkuchenherz mit der Aufschrift "Koa Wiesn 2020" hängt in einem Geschäft in der Innenstadt aus.
Ein Lebkuchenherz mit der Aufschrift "Koa Wiesn 2020" hängt in einem Geschäft in der Innenstadt aus. © Peter Kneffel/dpa/Archivbild

Augsburg - Das hat eine Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey mit 5.002 Teilnehmern ergeben, Auftraggeber war die "Augsburger Allgemeine" (Samstag). Der Rest war unentschieden.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Mehrheit in Umfrage für Oktoberfest-Absage

Die Einschätzung der bayerischen Bürger unterschied sich dabei quasi nicht von der Mehrheitsmeinung außerhalb der bayerischen Grenzen: 69 Prozent waren für eine Absage, lediglich 21 Prozent sprachen sich dafür aus, die Wiesn in diesem Herbst wieder stattfinden zu lassen. Der Rest war unentschlossen.

Lade TED
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

Noch ist offiziell nicht über eine neuerliche Absage der Wiesn entschieden, doch gilt das als wahrscheinlich. Mehrere andere große bayerische Volksfeste sind bereits abgesagt worden, darunter das Gäubodenfest in Straubing.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 6  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
6 Kommentare
Artikel kommentieren