Oktoberfest 2022: Alle Infos und Lageplan zu den Wiesn-Zelten

Nach zwei Wiesn-losen Jahren ist die Vorfreude auf das Oktoberfest 2022 riesig. Wir liefern Ihnen alle Infos zu den Zelten sowie deren Bierpreis in der Übersicht und im Lageplan.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Blick über die Wiesn, aufgenommen aus dem Riesenrad.  (Archivbild)
Blick über die Wiesn, aufgenommen aus dem Riesenrad. (Archivbild) © Tobias Hase/dpa

München – Kommenden Samstag beginnt das 187. Münchner Oktoberfest. Nachdem die Wiesn in den letzten beiden Jahren coronabedingt abgesagt werden musste, ist die Vorfreude auf das größte Volksfest der Welt entsprechend groß. Die AZ liefert Ihnen alle Infos – inklusive interaktivem Lageplan der Wiesn-Zelte und deren Bierpreis. 

Armbrustschützen-Festzelt

Das Armbrustschützen-Festzelt
Das Armbrustschützen-Festzelt © jm
  • Festwirt(e): Familie Peter Inselkammer
  • Sitzplätze: 5.820 (innen), 1.600 (außen)
  • Brauerei: Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA
  • Bierpreis (Maß): 13,50 Euro (2019: 11,70 Euro)
  • Telefon: 089 - 23703703
  • Fax: 089 - 23 70 37 05
  • Webseite: www.armbrustschuetzenzelt.de

Im Armbrustschützen-Festzelt werden seit 1935 die Deutschen Armbrust-Meisterschaften ausgetragen. Diese finden auf den 30 Meter langen Schießbahnen statt, die sich in einem Zeltanbau befinden.

Augustiner Festhalle

Augustiner-Festhalle
Augustiner-Festhalle © dpa
  • Festwirt(e): Manfred und Thomas Vollmer
  • Sitzplätze: 6.000  (innen),   2.500 (außen)
  • Brauerei: Augustiner Bräu Wagner KG
  • Bierpreis (Maß): 12,80 Euro (2019: 11,40 Euro)
  • Telefon: 089-23183266
  • Fax: 089 - 2605379
  • Webseite: www.festhalle-augustiner.com

In der Augustiner Festhalle wird das Bier noch aus den traditionellen Holzfässern ausgeschenkt. Diese auch "Hirschen" genannten Fässer haben ein Fassungsvermögen von 200 Litern. Da es weniger Kohlensäure als das Bier aus den Stahlcontainer hat, schmeckt das Bier in der Augustiner Festhalle milder und süffiger. Das Fleisch, welches in der Augustiner Festhalle serviert wird, stammt aus der eigenen Metzgerei.

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Bräurosl

Die Bräurosl
Die Bräurosl © Felix Hörhager/dpa
  • Festwirt(e): Peter Reichert
  • Sitzplätze: 8.250 (innen), 1.760 (außen)
  • Brauerei: Hacker-Pschorr Bräu GmbH
  • Bierpreis (Maß): 13,40 Euro (2019: 11,80 Euro)
  • Webseite: www.braeurosl.de

Die Festhalle trägt den Namen der schönen Rosi Pschorr, der einstigen Pschorr-Wirtstochter. Diese war bei den Wiesn-Besuchern wegen ihrer Schönheit so beliebt, dass bald das Zelt nach ihr benannt wurde. Mit einer Firsthöhe von 15 Metern ist das neue Bräurosl-Zelt das höchste auf dem Münchner Oktoberfest.

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Festzelt Tradition

Trachtler beim Goiselschnalzen auf der Oidn Wiesn im Festzelt Tradition
Trachtler beim Goiselschnalzen auf der Oidn Wiesn im Festzelt Tradition © IMAGO / STL
  • Festwirt(e): Toni Winklhofer und Peter Wieser
  • Sitzplätze: 5.000 (innen), 2.700 (außen)
  • Brauerei: Augustiner Bräu Wagner KG (Festzelt), Franziskaner Brauerei (Weißbiergarten)
  • Bierpreis (Maß): 13,20 Euro (2019: 11,40 Euro)
  • Telefon: 089 - 21998977
  • Fax: 089- 21998930
  • Webseite: www.oktoberfestzelt-tradition.de

Das Festzelt Tradition findet man auf der Oidn Wiesn. Der Eintritt zur Oidn Wiesn kostet 4 Euro pro Person. Im Festzelt Tradition wird das Bier in den beliebten Steinkrügen ausgeschenkt und zwar aus Holzfässern. Zudem gibt es einen Limobrunnen und einen Tanzboden. Im Vergleich zu vielen anderen Festzelten, wird im Festzelt Tradition ausschließlich bayerische Blasmusik gespielt. 

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Fischer-Vroni

Fischer Vroni: Insgesamt 3.395 Plätze.
Fischer Vroni: Insgesamt 3.395 Plätze. © dpa
  • Festwirt(e): Johann Stadtmüller
  • Sitzplätze: 3.162 (innen), 700 (außen)
  • Brauerei: Augustiner Bräu Wagner KG
  • Bierpreis: 12,90 Euro (2019: 11,35 Euro)
  • Telefon: 089-661042
  • Fax: 089- 652534
  • Webseite: www.fischer-vroni.de

Der traditionelle Steckerlfisch (Makrelen, Renken, Lachsforellen, Saiblinge und Co.) der Fischer-Vroni ist eines der Highlights auf dem Münchner Oktoberfest. Dieser wird an einem 15 Meter langen offenen Grill zubereitet. Das zweite Highlight in der Fischer Vroni ist die Gay-Wiesn. Am zweiten Wiesn-Montag macht die die bayerische Schwulen- und Lesben-Szene in der Fischer Vroni die Nacht zum Tage.

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Hacker Festzelt

Wiesnbesucher feiern im Hacker Festzelt auf dem Oktoberfest.
Wiesnbesucher feiern im Hacker Festzelt auf dem Oktoberfest. © Matthias Balk/dpa/Archivbild
  • Festwirt(e): Christl und Toni Roiderer
  • Sitzplätze: 6.838 (innen), 2.540 (außen)
  • Brauerei: Hacker-Pschorr Bräu GmbH
  • Bierpreis (Maß): 13,40 Euro (2019: 11,70 Euro)
  • Telefon: 089-50222240
  • Webseite: www.hacker-festzelt.de

Das Hacker-Festzelt trägt aufgrund des hellblauen Stoffs, mit dem die Dachkonstruktion verkleidet ist auch den Namen "Himmel der Bayern".  Das Hacker-Festzelt ist meist eines der ersten Zelte, die auf dem Oktoberfest dicht sind. 

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Herzkasperl Festzelt

Im Herzkasperl-Festzelt auf der Oidn Wiesn
Im Herzkasperl-Festzelt auf der Oidn Wiesn © STL/Imago
  • Festwirt(e): Josef Bachmaier
  • Sitzplätze: 1.748  (innen),  1.100  (außen)
  • Brauerei: Hacker-Pschorr Bräu GmbH
  • Bierpreis (Maß): 13,40 Euro (2019: 11,40 Euro)
  • Webseite: www.herzkasperlzelt.de

Wie das Festzelt Tradition findet sich auch das Herzkasperl-Festzelt auf der Oidn Wiesn. Es bietet eine besondere Mischung aus Musik, Kabarett, Theater und Literatur an. Auch spontanes Mitmachen ist gerne gesehen.

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Hofbräu Festzelt

Bedienungen im Hofbräu-Festzelt tanzen und feiern beim Wiesn-Kehraus auf den Tischen.
Bedienungen im Hofbräu-Festzelt tanzen und feiern beim Wiesn-Kehraus auf den Tischen. © Felix Hörhager/dpa
  • Festwirt(e): Silja Schrank-Steinberg und Margot und Günter Steinberg
  • Sitzplätze: 6.017 (innen), 3.034  (außen)
  • Brauerei: Hofbräu München
  • Bierpreis (Maß): 13,40 Euro (2019: 11,70 Euro)
  • Telefon: 089-4489670
  • Fax: 089-4483587
  • Webseite: www.hb-festzelt.de

Das Hofbräu-Festzelt ist das zweitgrößte Zelt auf dem Oktoberfest und das einzige Wiesn-Zelt mit einem eigenen Stehbereich direkt vor dem Musikpodium. Zur Dekoration werden jedes Jahr 12 Zentner Hopfenreben aus der Holledau unter dem Dachhimmel angebracht. Zwischen dem Hopfen lässt es sich eine Figur des Engel Aloisius gutgehen - bekannt aus der Satire "Ein Münchner im Himmel" von Ludwig Thoma. Früher wurde der Aloisius, wenn es den feiernden Damen im Zelt zu warm wurde, noch mit zahlreichen BHs beworfen, aber diese Zeiten sind mittlerweile vorbei.

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Käfer Wiesn-Schänke

Wirt Michael Käfer der Käfer Wiesn-Schänke
Wirt Michael Käfer der Käfer Wiesn-Schänke © imago/Future Image
  • Festwirt(e): Michael und Clarissa Käfer
  • Sitzplätze: 1.364 (innen), 1.900 (außen)
  • Brauerei: Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA
  • Bierpreis (Maß): 13,70 Euro (2019: 11,80 Euro)
  • Telefon: 089-4168356 
  • Fax: 089-4168880
  • Webseite: www.feinkost-kaefer.de

Bei der Käfer Wiesn-Schänke handelt es sich nicht um ein klassisches Festzelt, sondern um ein echt bayerisches Holzblockhaus. Hier sind jede Menge Promis aus Film, Musik, Sport oder Politik anzutreffen. Ein besonderes Souvenir in der Käfer Wiesn-Schänke sind die beliebten Wiesn-Haferl, liebevoll verzierte Kaffeetassen, die mittlerweile sogar als Sammlerstücke gehandelt werden.

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Kufflers Weinzelt

Kufflers Weinzelt auf der Wiesn
Kufflers Weinzelt auf der Wiesn © imago stock&people
  • Festwirt(e): Doris, Sebastian und Stephan Kuffler
  • Sitzplätze: 1.920 (innen),   580 (außen)
  • Brauerei: Nur Paulaner Weißbier, ansonsten gibt es Wein, Sekt und Champagner
  • Bierpreis (Maß): 16,80 Euro (2019: 15,90 Euro)
  • Telefon: 089-50077411
  • Fax: 089-50222362
  • Webseite: www.weinzelt.com

Hier gibt es Wein, Sekt und Champagner, bis 21 Uhr wird Paulaner Weißbier ausgeschenkt. Das Zelt hat im Vergleich zu vielen anderen Wiesn-Zelten bis 1 Uhr geöffnet. Wer mal was anderes als bayerische Schmankerl essen möchte, kann hier auch asiatische Küche bestellen. Für Kinder gibt es zur Mittagswiesen eine eigene Speisekarte mit günstigeren Preisen.

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Löwenbräu Festzelt

Löwenbräu-Festzelt
Löwenbräu-Festzelt © imago
  • Festwirt(e): Steffi Spendler
  • Sitzplätze: 5.700 (innen), 2.800 (außen)
  • Brauerei: Löwenbräu
  • Bierpreis (Maß): 13,60 Euro (2019: 11,80 Euro)
  • Telefon: 089-477677
  • Fax: 089-4705848
  • Webseite: www.loewenbraeuzelt.de

Der viereinhalb Meter Größe Löwe, der minütlich "Löwenbräu" brüllt sowie der 37 Meter hohe Löwenturm sind schon von Weitem zu sehen und zu hören. Die täglich dargebotene Cover-Version des Beatles-Klassikers "Hey Jude" ist legendär und gehört mit zu den besten musikalischen Momenten auf dem Oktoberfest.

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Marstall Festzelt

Marstall-Festzelt: Insgesamt 4.200 Plätze.
Marstall-Festzelt: Insgesamt 4.200 Plätze. © imago/Spöttel Picture
  • Festwirt(e): Siegfried und Sabine Able und Familie
  • Sitzplätze: 3.200 plus 230 Stehplätze (innen),   882 (außen)
  • Brauerei: Spaten-Franziskaner-Bräu
  • Bierpreis (Maß): 13,70 Euro (2019: 11,80 Euro)
  • Telefon: 089-31205529
  • Fax: 089-31205519
  • Webseite: www.marstall-oktoberfest.de

Das jüngste der großen Wiesn-Zelte mit bunter Außenfassade im Jugendstil. Partytime ist erst am späten Nachmittag, vor 16 Uhr steigt hier niemand auf die Bierbank. Im Festzelt thront die Quadriga. Die Pferdefigur wird abends beleuchtet, einer der ganz besonderen Hingucker auf der Wiesn.

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Ochsenbraterei

Ochsenbraterei
Ochsenbraterei © dpa
  • Festwirt(e): Anneliese Haberl und Antje Schneider
  • Sitzplätze: 5.900  (innen), 1.646  (außen)
  • Brauerei: Spaten-Franziskaner-Bräu
  • Bierpreis (Maß): 13,50 Euro (2019: 11,50 Euro)
  • Telefon: 089-51085760
  • Fax: 089-510857610
  • Webseite: www.ochsenbraterei.de

Alle Ochsen, die während der Wiesn in der Ochsenbraterei verzehrt werden, werden namentlich und mit Gewicht auf Tafeln verewigt.

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Paulaner Festzelt

Das Paulaner Festzelt
Das Paulaner Festzelt © IMAGO / Michael Westermann
  • Festwirt(e): Arabella Schörghuber
  • Sitzplätze: 6.385 (innen), 1.980 außen)
  • Brauerei: Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA
  • Bierpreis (Maß): 13,50 Euro (2019: 11,80 Euro)
  • Telefon: 089-50222200
  • Fax: 089-50222202
  • Webseite: www.paulanerfestzelt.de

Bis 2018 trug es den Namen "Winzerer Fähndl" und wurde dann umbenannt, um eine Verwechslung mit dem Armbrustschützenzelt - dem Stammzelt der Schützengilde "Winzerer Fähndl" - zu vermeiden. Hier werden pro Minute 15 Maß eingeschenkt – pro Zapfhahn.

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Schottenhamel Festhalle

Wiesn-Tradition: OB Dieter Reiter beim Anstich im Schottenhamel-Festzelt.
Wiesn-Tradition: OB Dieter Reiter beim Anstich im Schottenhamel-Festzelt. © Sven Hoppe/dpa
  • Festwirt(e): Christian und Michael F. Schottenhamel
  • Sitzplätze: 6..288 (innen),  2.742 (außen)
  • Brauerei:  Spaten-Franziskaner-Bräu
  • Bierpreis (Maß): 13,60 Euro (2019: 11,45 Euro)
  • Telefon:  089-54469310
  • Webseite: www.festhalle-schottenhamel.de

Im Schottenhamel findet am 1. Wiesn-Tag traditionell der Anstich des ersten Bierfasses durch den jeweils amtierenden Münchner Oberbürgermeister statt.

Alle Infos zu den Wiesn-Zelten
Schützen-Festzelt

Arnold Schwarzenegger rockte mit seiner Freundin Heather Milligan das Schützen-Festzelt.
Arnold Schwarzenegger rockte mit seiner Freundin Heather Milligan das Schützen-Festzelt. © API/Michael Tinnefeld
  • Festwirt(e):  Eduard Reinbold und Familie
  • Sitzplätze:  4.923 plus 120 Stehplätze (innen),  1.235 (außen)
  • Brauerei: Löwenbräu
  • Bierpreis (Maß): 13,70 Euro (2019: 11,80 Euro)
  • Telefon:  089-23181224
  • Fax:  089-23181244
  • Webseite: www.schuetzenfestzelt.com

Vom Balkon hat man einen wunderschönen Blick auf das Riesenrad, die Bavaria und den Sonnenuntergang samt fröhlichem Wiesn-Treiben. Hier veranstaltet der Bayerische Sportschützenbund jedes Jahr sein traditionelles Oktoberfestschießen und ab und zu kommt Arnold Schwarzenegger zum Dirigieren ins Schützen-Festzelt.

Die Wiesn-Zelte mit Bierpreis im interaktiven Lageplan

Anzeige für den Anbieter Google Maps über den Consent-Anbieter verweigert
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.