Eine Razzia und jede Menge Kurioses

Polizeimeldungen, Razzia im Hacker-Zelt und jede Menge Kurioses - auch am zwölften Tag ist auf der Wiesn einiges los gewesen. Hier finden Sie alle Informationen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Polizeimeldungen, Razzia im Hacker-Zelt und jede Menge Kurioses - auch am zwölften Tag war auf der Wiesn wieder einiges los.
az Polizeimeldungen, Razzia im Hacker-Zelt und jede Menge Kurioses - auch am zwölften Tag war auf der Wiesn wieder einiges los.

Polizeimeldungen, Razzia im Hacker-Zelt und jede Menge Kurioses - auch am zwölften Tag ist auf der Wiesn einiges los gewesen. Hier finden Sie alle Informationen.

Zwei Männer werden beim Koksen auf dem Klo erwischt, eine Frau rastet aus, ein Betrunkener wird beklaut: Security-Kräfte wollten einen Beziehungsstreit im Bierzelt schlichten und wurden plötzlich selbst attackiert. Dabei kratzte und spuckte eine wildgewordene junge Dame um sich - und biss einem der Ordner sogar ein Stück Haut aus der Brust. In einem anderen Fall wurden zwei Männer auf einem Wiesn-Klo beim Koksen erwischt. Außerdem stellte die Polizei einen Taschendieb per Videoüberwachung. Alle Einzelheiten lesen Sie im aktuellen AZ-Wiesnreport.

 

Auch das gibt’s auf der Wiesn: eine Zoll-Razzia im Hackerzelt.20 Zoll-Beamte überprüften das Personal im Hacker-Zelt. Dabei geriet eine Sicherheitsfirma in Verdacht, nicht allen Ordnern den Mindestlohn gezahlt zu haben. Die Mitarbeiter der Finanzkontrolle Schwarzarbeit haben gestern das Personal im Festzelt von Wiesnwirt Toni Roiderer unter die Lupe genommen. Fündig wurden sie bei den Leuten von der Security: „Wir haben den Verdacht, dass mehrere der Sicherheitskräfte scheinselbstständig sind“. Hier gibts den ausführlichen AZ-Bericht zur Razzia auf der Wiesn.

 

Dienstags ist Familientag: AZ-Reporterin Lea Kramer war wieder auf der Wiesn unterwegs und hat dieses Mal die Fahrgeschäfte für Kinder getestet. Da tummeln sich vor allem Familien mit Kindern auf der Wiesn. Doch welche Fahrgeschäfte sind geeignet für die Kleinen? Bei der großen Auswahl kann man leicht den Überblick verlieren. Im AZ-Check finden Sie unter anderem Menzels Zugspitzbahn, die Wilde Maus und das Lach+ Freu-Haus im Videotest.

 

Sexy Davorka im dunklen Dirndl, Patrick Lindner feiert seinen Geburtstag, Uschi Dämmrich von Luttitz beeindruckt mit ihrem Dekolletee: Die Bilder von der Promi-Wiesn am zwölften Tag.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren