Ist eine Einbrecherbande im Raum München aktiv?

Erneut ist ein Anwesen in Grünwald betroffen. Auch in der Stadt wurde unbemerkt geklaut.
| Hüseyin Ince
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
8  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür auf (Symbobild).
Ein Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür auf (Symbobild). © picture alliance / dpa

München - In den vergangenen Tagen häufen sich Berichte über Einbrüche, vor allem im Villen-Vorort Grünwald. Uhren wurden dort gestohlen, darunter eine Rolex, sowie Schmuck und Bargeld. Der Schaden: mehr als 100.000 Euro (AZ berichtete).

Wann genau eingebrochen wurde, ist bislang unklar. Nach und nach kommen viele Urlauber zurück. Erneut hat ein Grünwalder Villen-Besitzer gemerkt, dass in seinem Anwesen eingebrochen wurde, nachdem er von einem mehrtägigen Aufenthalt zurückgekommen ist.

Treibt eine Einbrecherbande in München ihr Unwesen?

Dem Mann fehlen Goldschmuck, darunter Goldketten und Armbänder, sowie eine teure Foto-Ausrüstung. Der Schaden: etwa 50.000 Euro. Und neben Grünwald ist auch die Stadt betroffen.

In München haben zwei Schmuckgeschäfte an der Reichenbachstraße einen Einbruch gemeldet. Hier kann der Tatzeitpunkt enger eingegrenzt werden: In den letzten drei Tagen verschwanden dort Schmuck und Bargeld in Höhe von mehreren Zehntausend Euro.

Lesen Sie auch

Ist eine Bande aktiv, die gezielt die Urlaubszeit ausnutzt und einbricht, nachdem sie die Anwohner ausspäht? Über eine Verbindung zwischen den Taten kann die Polizei nichts sagen. Es werde ermittelt und gebe noch keine Hinweise, dass stets die gleichen Täter eingebrochen seien, sagt ein Polizeisprecher.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 8  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
8 Kommentare
Artikel kommentieren