Hier gibt's Glühwein to go in München

Ob nun zum Aufwärmen beim Zwischenstopp beim Isarspaziergang, ob Hausgemachtes beim Großwirt oder beim Crönlein: Glühwein to go gibt es an vielen Münchner Locations.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
12  Kommentare Empfehlungen
Vielerorts wird in München Glühwein to go angeboten. (Symbolbild)
Vielerorts wird in München Glühwein to go angeboten. (Symbolbild) © Patrick Seeger/dpa/dpa

München - Über die ganze Stadt verteilt bieten viele Lokale und Kioske jetzt Glühwein to go an. Ein paar davon stellt die AZ hier vor.

Flaucherstadl
Direkt an der Marienklause gibt's im Kiosk bei gutem Wetter von 12-20 Uhr Kinderpunsch für 2,90 Euro, mit Schuss kostet das Ganze 3,90 Euro. Man muss allerdings selber mischen (den Pott Rum gibt's im Mini-Flascherl).

Glühwein To go gibt es auch am Asam Schlössl

Für den nächsten Zwischenstopp beim Isarspaziergang bietet das Asam Schlössl (Maria-Einsiedel-Straße 45) am Wochenende von 12-17 Uhr weißen und roten Glühwein sowie Kinderpunsch für jeweils 4 Euro an. Für den kleinen Hunger gibt's auch Waffeln, Pommes, Hot Dogs und Burger.

Fräulein Grüneis
Am südlichen Eingang des Englischen Gartens bietet der Kiosk täglich roten Glühwein (4 Euro) und heißen Apfelsaft mit einem Schuss Calvados (4,20 Euro) an. Gerne darf man seinen eigenen Becher mitbringen. Am Wochenende gibt's dazu auch Plätzchen. Mo-Fr von 8-18 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr.

Den Bauch wärmen im Englischen Garten geht besonders gut bei Fräulein Grüneis.
Den Bauch wärmen im Englischen Garten geht besonders gut bei Fräulein Grüneis. © Sigi Müller

Apfelstrudel und Hot Aperol an der Uni

55 Eleven
In der Amalienstraße 55 verkauft das 55 Eleven täglich von 12-22 Uhr roten und weißen Glühwein für 4,50 Euro. Wer's ein bisschen extravaganter mag, nimmt einen heißen Apfelstrudel oder Hot Aperol für 5,50 Euro - ebenfalls gerne im eigenen Becher. Und passend dazu eine Bratwurstsemmel oder frische Waffeln.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Großwirt
In Neuhausen hat der Großwirt (Volkartstraße 2) täglich von 11.45-20 Uhr hausgemachten weißen Glühwein mit Orange, Gewürzen und etwas Zitrone für 5,60 Euro sowie Jagertee (5,40 Euro) und Lumumba (4,90 Euro). Alkoholfrei ist der Heiße Orient mit Himbeere, Orange und Gewürzen und der Heiße Ingwer (jeweils 4,60 Euro), auch im eigenen Becher.

Eismeer
Alles andere als eisig geht's im Eismeer (Pestalozzistraße 21) gerade zu. Das Eiscafé verkauft täglich von 13-20.30 Uhr roten und weißen Glühwein sowie Kinderpunsch (jeweils 4 Euro). Dazu genießt man am besten eine belgische Waffel. Auch hier darf man gerne seinen Becher mitbringen.

Spezialität im Crönlein: Heißer Whiskey Sour

Das Crönlein war einst eine öffentliche Toilette.
Das Crönlein war einst eine öffentliche Toilette. © Daniel von Loeper

Crönlein
Im ehemaligen Toilettenhäuschen am Nockherberg bietet das Crönlein (Mi-Fr 17-20.30, Sa 15-21 und So 14-19.30 Uhr) hausgemachten Glühwein in Rot und Rosé und Heißen Apfel mit Schuss an. Die Spezialität: Heißer Whiskey Sour. (je 5 Euro). Die Waffeln am Steckerl für 3,50 Euro eignen sich perfekt für den Spaziergang. Der Kiosk verzichtet auf Einwegbecher und schenkt gegen Vertrauen und ohne Pfand in den eigenen Bechern aus.

Gans am Wasser
Zum Aufwärmen beim Spaziergang durch den Westpark legt man einen Halt am See beim Gans am Wasser ein. Dort gibt's roten und weißen Glühwein für jeweils 3,40 Euro. Täglich von 10-18 Uhr.

Kiosk am Grünspitz
Einen Glühwein-Stopp in Giesing legt man beim Grünspitz (Tegernseer Landstraße 104) ein. Der Kiosk hat roten und weißen Glühwein und Kinderpunsch (jeweils 4 Euro) im Angebot. Am Wochenende wird zusätzlich der Grill angeworfen und es werden heiße Maroni verkauft. Mi-Fr 14.30-21, Sa-So 11.30-21 Uhr.

Giesinger Grünspitz. Foto: Grünspitz
Giesinger Grünspitz. Foto: Grünspitz © Grünspitz

Für die hungrigen Münchner gibt es Bratwurst und Currywurst

Wildmosers Restaurant-Café
Direkt am Marienplatz bietet Karl-Heinz Wildmoser täglich von 11-20 Uhr nicht nur Kaffee und Aperol Sprizz to go an, sondern auch Glühwein. Der rote kostet 4 Euro, der weiße 5,50 (mit Schuss ein Euro mehr). Kinderpunsch ist für 4 Euro zu haben. Wer Hunger hat: Bratwurst in der Semmel (4 Euro) und Currywurst mit Pommes (6,50 Euro) gibt's auch.

Spoon up
Am Weißenburger Platz in Haidhausen ist die kleine Speisebar Spoon up eigentlich für ihre frisch gekochten Suppen (um 8 Euro) bekannt. Jetzt gibt's hier auch hausgemachten Glühwein (4 Euro, mit Schuss 6 Euro) und heißen Bischof (4,50 Euro) und als alkoholfreie Variante Heißen Holler (3 Euro). Jetzt fehlt nur die Weihnachtsbeleuchtung rund um den Platz. Mo-Fr 9-16 Uhr.


Hinweis der Redaktion: Mit Inkrafttreten der neuen Corona-Regeln in Bayern ist der Konsum von Alkohol im öffentlichen Raum untersagt. Der Artikel wurde vor Bekanntwerden der neuen Maßnahmen veröffentlicht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 12  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
12 Kommentare
Artikel kommentieren